Montag, 10. Dezember 2012

Buchvorstellung: Autorität ist, wenn die Kinder durchgreifen

Autorität ist, wenn die Kinder durchgreifen - Peter Unfried

Der Ludwig-Verlag war so nett mir das Buch "Autorität ist, wenn die Kinder durchgreifen" zu zu schicken. Bei Blogg dein Buch hatte ich mich dafür beworben und mich richtig gefreut, als es dann in der Post war.

Bild:


Seiten: 256

Preis: 14,99€

Gelesen: Dezember 2012

Worum geht’s:
Peter Unfried erzählt in spaßigem Ton vom Alltag seiner Familie. Das gesamte Buch dreht sich um seine Frau (die "Macht"), ihn und die beiden Kinder Penelope und Adorno.
Die beiden Kinder im Alter von 11 und 13 haben ihre Eltern gut im Griff. Sie sind überzeugte Vegetarier und vertreten ihre persönliche Meinung, wo es nur geht.

Fazit:
Generell ist das Buch sehr witzig geschrieben. Peter Unfried berichtet vom alltäglichen Wahnsinn und lässt kein Thema aus. Er spricht von den Essgewohnheiten der vegetarischen Kinder und ihren Besuchen beim Opa, der nun leider ausgerechnet Metzger ist. Er erzählt von seinem Bruder, dem Superöko, der ihnen nahelegt ihren CO²-Ausstoß zu halbieren indem sie nur noch jedes 2. Jahr in den Urlaub fliegen und die entsetzte Reaktion der Kinder auf diesen Beschluss.Überschattet wird ihr Leben zusätzlich vom scheinbar perfekten Nachbarn Minki, mit dem sich die Familie und vor allem der Vater ständig vergleicht.

An einigen Stellen habe ich mir schon an den Kopf gepackt und mental mal mit der Faust auf den Tisch gehauen. Denn manchmal fand ich es schon überzogen, wie sehr sich die Eltern von ihren Kindern bequatschen, beherrschen und manipulieren lassen. Aber vielleicht ist das in der Familie Unfried ja wirklich so. Wenn dem so ist, kann ich nur sagen, was ein Glück ist das nicht meine Familie!
Andererseits möchte man ja auch von keiner stinklangweiligen Familie lesen, der Unterhaltungsfaktor stimmt hier und rechtfertigt auch ein wenig die überzogene Art.

Insgesamt ist es ein sehr witziges und kurzweiliges Buch. Durch die überschaubare Länge der einzelnen Kapitel liest es sich recht zügig. Wer also eine nette "Nebenbei-Lektüre" sucht, ist hier genau richtig! Vielleicht wäre das Buch auch was als lustiges Weihnachtsgeschenk für die eigenen Eltern, um ihnen zu zeigen "So schlimm sind wir im Vergleich zu denen doch gar nicht!" oder aber "Schau mal, die sind genau wie wir!".
Bestellen könnt ihr das Buch direkt beim Verlag.

Von mir bekommt das Buch 4 von 5 Sternen!
(Die Aufschlüsselung der Sterne-Bewertung findet ihr hier.)

Viele Grüße,
Stefanie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...