Mittwoch, 26. November 2014

Buchvorstellung: Die ALL YOU CAN EAT Diät

Die ALL YOU CAN EAT Diät - Marion Grillparzer

Bild:



Seiten: 205

Preis: 16,99€

Gelesen: November 2014

Worum geht's:
Wie kann man abnehmen und sich trotzdem so richtig satt essen? Das erklärt das Buch "Die ALL YOU CAN EAT Diät".


Fazit:

Ich bin ja eigentlich nicht so der klassische Diät-Typ. Wenn ich abnehmen will mache ich das "ganz einfach" mit mehr Sport und weniger Essen. Und das funktioniert sehr gut. Aber es ist doch durchaus hilfreich da mal ein paar Anregungen zu bekommen, was man so essen sollte und wovon man vielleicht auch so viel essen kann, wie man möchte. Die Anregungen wollte ich in diesem Buch finden.

Es startet mit einigen allgemeinen Tipps und Hinweisen zum gesunden Essen. Da geht es grundsätzlich darum, dass man nicht glücklich werden kann, wenn man Hunger hat. Das kann ich absolut nachvollziehen. Kalorien machen eben nicht satt, dass macht nur die Menge an Essen und daher ist es gut zu wissen, mit was man sich den Magen einmal so richtig vollschlagen kann. 

Die scheinbare Geheimwaffe sind grüne Smoothies. Aber mh ehrlich, ich habe weder die Zeit noch Lust mir jeden Morgen so eine grüne Suppe zuzubereiten. Zumal ich vor 10:00 sowieso nichts runter bekomme und daher ja bewusst auf das Frühstück verzichte. Aber wer das testen will, der bekommt im Buch schöne Anregungen, was in den Smoothie rein kann. 

Es sind also eine Menge guter Tipps enthalten und weiter geht es mit konkreten Rezepten zum Nachkochen und Bauchvollschlagen. 

Was mir etwas zu viel war, waren die ständigen Querverweise auf die GLYX-Diät (sorry, das Buch habe ich nicht gelesen) und weiter hinten dann auch noch auf diverse andere Bücher der Autorin. So macht mir das nicht wirklich Spaß. Wenn da ständig steht "Wie Sie ja aus der GLYX-Diät wissen..." 

Also einige Erkenntnisse haben mir geholfen, vieles war aber leider nicht so mein Fall. Aber schaut euch das Buch ruhig mal an, bei der Ernährung ist ja jeder anders gestrickt.

Bewertung:
Das Buch bekommt von mir 3 von 5 Sternen!
(Die Aufschlüsselung der Sterne-Bewertung findet ihr hier.)

Buch kaufen:
Das Buch könnt ihr hier bei Amazon bestellen:

 

Das Buch wurde mir vom GU-Verlag zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

Liebe Grüße,
Stefanie

Dienstag, 25. November 2014

Invasion der Minions in meiner Wohnung

Als ich vor 2 Wochen ziemlich erkältet und daher platt und schlecht gelaunt auf dem Sofa hing, kam ein großes Paket per Post. Es startete der normale Denkprozess. "Was habe ich denn da schon wieder bestellt?" Und dann, welch wunderbare Überraschung, war es ein absolutes gute Laune Paket, für das ich nicht mal bezahlt habe.


Als hätten die lieben Menschen bei Hallimash gewusst, dass ich ein großer "Ich einfach unverbesserlich"-Fan bin und dass ich gerade echt gut eine Aufmunterung gebrauchen kann, haben sie mich als einen von 75 Bloggern ausgewählt, die die süßen Minion-Spielfiguren testen dürfen.


Der kleine Kerl ist Stuart. Er hat seine Pupskanone dabei und schießt auf Knopfdruck. Wenn man auf seine Tasche drückt, bewegen sich der Mund und das Auge. Sehr knuffig!


Und dann kam noch der große Minion Tim. Er singt und redet, wenn man auf die Tasche drückt oder den Kopf hin- und her bewegt. Für mich sehr süß, wenn man aber Kinder hat sicher ganz schnell seeeeehr nervig. :-D



Ich habe mich auf jeden Fall mega über das Paket gefreut. Im Sommer 2015 erscheint ja der Minion-Film. Da freue ich mich schon sehr drauf.


Ich werde den kleinen Stuart wohl zu Weihnachten verschenken. Tim darf bei mir bleiben. Er wird in meinem DVD-Regal als Stütze für die Zeichentrickfilme herhalten. Ist doch super. =)

Und wenn ihr jetzt auch so verliebt seid wie ich, dann könnt ihr hier bei Amazon gleich shoppen gehen.

Viele Grüße,
Stefanie

Montag, 24. November 2014

mint monday #18


Noch ein Teppicht-Ausschnitt. Hier haben mich die vielen kombinierten Farbtöne fasziniert.


Die gesammelten mint monday Bilder findet ihr auf meinem Pinterest-Board.

Liebe Grüße,
Stefanie

Samstag, 22. November 2014

Geburtstagspost hoch drei

Im September hatten gleich 3 Kolleginnen Geburtstag. Da durfte ich also wieder kreativ werden und habe für jede passend zum Geschenk ein Kärtchen gebastelt.

Kollegin 1 hat von uns einen IKEA-Gutschein bekommen, da sie aktuell ihr neues Haus ausstattet und man da ja immer noch etwas gebrauchen kann. Daher gab es eine "Home"-Karte.



Kollegin 2 hat Küchenutensilien bekommen und ich habe wirklich lange nach einem passenden Stempel gesucht. Irgendwie hatte ich nichts Tolles und habe daher die Karte auf einem Foto aus einer Zeitschrift basiert.



Und Kollegin 3 ist gerade auch im Bastelwahn und hat daher ein passendes Motiv bekommen. Geschenkt haben wir ihr einige Bastelsachen und Deko fürs Büro.



Ich fand es super spannend. 3 Kolleginnen, 3 verschiedene Karten. Ich würde behaupten, sie haben sich alle sehr gefreut. 

Liebe Grüße,
Stefanie

Donnerstag, 20. November 2014

Deutscher Fotobuchpreis - Ich hab's geahnt!

Ich habe euch vor einer ganzen Weile das Buch Capturing Light vorgestellt.


Mir hat das richtig gut gefallen und da bin ich nicht alleine, denn nun hat das Buch beim deutschen Fotobuchpreis die Auszeichnung "Siegertitel - Silber" erhalten. Und ich bin so gar nicht verwundert sondern habe es eher schon geahnt. Es freut mich auf jeden Fall total, daher möchte ich an dieser Stelle noch einmal auf das tolle Buch aufmerksam machen. 

Vielleicht kennt ihr ja ein paar fotobegeisterte Leute und sucht für die auch noch ein Weihnachtsgeschenk. Ich kann es auf jeden Fall empfehlen!

Liebe Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...