Posts

Schnelles Mitbringsel: Schoko-Crossies

Bild
Wenn ich irgendwo eingeladen bin, dann bringe ich gerne eine Kleinigkeit mit. So war es in diesem Fall auch beim Nikolaus-Treffen mit der Familie des Freundes. "Wir schenken uns nichts" war die Ansage, aber so eine süße Kleinigkeit ist ja fast nichts und geht auch noch super schnell. 

Ich habe also mal wieder Schoko-Crossies selber gemacht. Dazu nimmt man einfach eine beliebige Menge Schokolade. Ich habe 2 Portionen gemacht und dafür jeweils Vollmilch- bzw. Zartbitter-Kuvertüre geschmolzen. Dort hinein gibt man dann so viele Cornflakes, dass alle gerade noch gut mit Schokolade ummantelt sind. Für den weihnachtlichen Touch habe ich noch Mandelstifte und Cranberries dazu gegeben. Zimt würde sich hier auch gut machen oder etwas Spekulatiusgewürz, aber das habe ich dann doch weggelassen.

Nun nimmt man immer eine kleine Portion auf einen Esslöffel und platzierte diese auf einem Backpapier. Ich bin was das angeht übrigens großer Fan von wiederverwendbaren Folien aus Silikon. Dazu sc…

Fitness & Food: Was Neues?

Bild
Wie jetzt? Fitness und Food? Auf Dassis Dreamworld gab es doch immer Kekse, Kuchen und Cupcake-Rezepte. Ja genau. Aber keine Sorge, das wird auch so bleiben. Trotzdem möchte ich heute mal über ein Thema schreiben, dass mich ebenfalls beschäftigt. 
Die Kurzfassung
In den letzten 12-14 Monaten habe ich 18 Kilo abgenommen. Das ist eine ganze Menge und es ist auch nicht einfach so passiert. Es war harte Arbeit, wieso sollte ich euch was vormachen. Und mein ganzer Lebensstil hat sich seitdem geändert. 


Was heißt das genau?
Ich koche nun viel öfter, viel gesünder und kenne mich mit Nährwerten, Kalorien, Makros und Mikros langsam ganz gut aus. Es ist schon lange keine Diät mehr sondern eine neue, andere Art zu essen. Auch wenn das Familie, Freunde und Kollegen oft (noch) nicht begreifen. 



Schön ist jedoch, dass der Freund da voll dabei ist. Er ernährt sich selbst seit Jahren so gesund und auch der Sport ist ein großer Teil seines Lebens. Okay, er trainiert nicht an der Pole, aber darf ja jeder se…

Frohe Oster(n)-Kekse

Bild
Plätzchen backen zu Weihnachten, das ist Tradition. Aber auch zu Ostern bin ich in der Küche gerne aktiv und auch dieses Jahr gab es mal wieder Oster-Kekse. Und da ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden bin, wollte ich sie euch gerne zeigen.

Alles begann mit meinem klassischen Grundteig:
125g Butter 120g Zucker 1 Prise Salz 1 Päckchen Vanillezucker 1 Ei 275g Mehl
Ich habe dieses Mal fürs Aroma noch eine ordentliche Portion Zimt dazu gegeben und finde diese Version sehr sehr lecker!
Alle Zutaten wurden verknetet und kalt gestellt. Am nächsten Tag habe ich dann die Kekse ausgestochen und bei 175°C für etwa 10 Minuten gebacken bis die ersten einen hellbraunen Rand bekommen haben. 

Nachdem die Kekse ausgekühlt waren ging es an den Grundguss. Dafür habe ich Puderzucker mit Zitronensaft verrührt bis er die richtige zähe Konsistenz hatte. Ein Teil wurde dann gelb-orange eingefärbt. Damit habe ich also erst mal alle ausgestochenen Eier, Herzen und Kreise bestrichen.


Auch der Guss durfte dann erst mal trock…

Urlaubsplanung 2018 - Wo geht es denn dieses Jahr hin?

Bild
Eigentlich starte ich mit der Planung für den Jahresurlaub ja gerne, wenn die letzte Reise gerade erst abgeschlossen ist - oder schon auf deren Heimreise. ;-) Spätestens über Weihnachten und dem Start ins neue Jahr möchte ich aber konkreter werden mit den Ideen und Planungen. Dieses Jahr war aber wieder alles anders...
Denn ab Dezember wurde im Hause Dassi mal wieder gewerkelt und renoviert. Dazu hatte ich im Februar schon mal kurz was geschrieben. Und deswegen bleib da gar keine Zeit um über Reisen und Urlaub nachzudenken. Na gut, daran gedacht habe ich schon ab und an, aber zum konkreten Planen war da auf jeden Fall kein Nerv übrig. 

Der Umzug ist nun rum, die Renovierung soweit abgeschlossen und es sind "nur noch" Kisten aus- und Schränke einzuräumen. Da hat man langsam wieder Kopf und Zeit um mal weiter zu schauen. 
Es wurden nun also mögliche Ziele diskutiert, Reiserouten recherchiert und Preise verglichen. Na und was glaubt ihr? Wohin geht es 2018 für mich bzw. uns?

ES GEHT…

Behind the Scenes: Pralinen Parade

Bild
Im Dezember gab es ja meine Pralinen-Parade und ich habe für euch noch einen ganzen Schung Making-Of-Bilder. Vielleicht sind die ja interessant für euch. Ich zumindest schaue immer gerne mal hinter die Kulissen.


Hier ist zum Beispiel gerade das Logo entstanden. Ich hatte im Esszimmer das kleine Fotostudio aufgebaut und dort dann einige Stunden verbracht.

Und natürlich wurden jede Menge Pralinen produziert. Die Küsche sah daher Tage, wenn nicht gar Wochen super unordentlich aus. Überall hat es geklebt und nach Schokolade geschmeckt... nein, ich habe den Tresen natürlich NICHT abgeleckt... oder doch!?




Und natürlich sind auch ein paar Unfälle passiert. Ganz doof, wenn beim Herauslösen aus der Pralinenform dann das ein oder andere Teilchen kaputt geht. Dann muss man die nämlich essen. Mist. :-D


Hier noch einen Blick auf die letzte Deko-Runde. Da wurden die fertigen Pralinen dann noch mit weißer Schokolade dekoriert und für die Fotos hübsch gemacht.





Und hier noch ein Bild vom Shooting der einze…

Neues Layout - Blogüberarbeitung

Bild
Es ist euch sicher schon aufgefallen, ich habe kräftig am Blog geschraubt. Es war nach so langer Zeit einfach fällig und ich freue mich sehr, dass ich es nun endlich geschafft habe. 
So sah es übrigens vorher aus:

Und so ab heute:

Zeitnah wird es noch ein neues Header-Bild geben. Das shoote ich aber ganz frisch für euch passend zum neuen Layout. Daher durften erst mal die kleinen Schoko-Mini-Cupcakes herhalten. Ein hübscher Platzhalter, wie ich finde. 
Ich vermute, ich werde in den nächsten Tagen und Wochen auch noch etwas an der Seite schrauben. Ich habe im Layout sicher noch nicht alle Details gefunden und optimal eingestellt. Sollten also Dinge nicht funktionieren oder fehlen, gebt mir gerne Bescheid.  Ich habe ein paar Dinge rausgenommen, die meiner Meinung nach sowieso nicht (mehr) genutzt wurden. Aber ich lasse mich natürlich gerne eines besseren belehren. ;-)
Ansonsten freue ich mich über Kommentare, Feedback und natürlich auch Wünsche. Ich bin gerade wieder sehr motiviert mehr Zeit …

Buchvorstellung: Doc Baumanns Photoshop-Sprechstunde

Bild
Doc Baumanns Photoshop-Sprechstunde - Doc Baumann
Dieser Post enthält Werbung
Bild:



Seiten: 312

Preis: 29,99€
Gelesen: Dezember 2017

Worum geht's: Es gibt immer wieder diese kleinen netten Ideen, man könnte dies und das doch mal in Photoshop umsetzen. Bei genauer Betrachtung fehlt einem aber der Ansatz, wie man dieses Projekt dann wirklich angehen sollte. Über 100 solcher Ideen greift Doc Baumann in diesem Buch auf und zeigt mit wenigen Schritten, wie man ans Ziel kommt. 
Fazit: Natürlich ist dies kein Buch, dass man von vorne nach hinten "durchliest" und nachher viel gelernt hat. Viel mehr sollte man es neben den Computer legen und einfach mal das ein oder andere Tutorial durcharbeiten. Beim Durchblättern findet man auf jeden Fall schon so einige tolle Inspirationen. Dinge, die man schon immer mal machen wollte, aber nie wusste, wie. Dinge, auf die man selbst nicht gekommen wäre, die aber spannend wirken. Und vielleicht auch Dinge, die man eher skurril findet. Für jeden also was…