Samstag, 25. Oktober 2014

12 Days of Halleween #7


Beim Holland-Urlaub war zwar noch jede Menge Zeit bis Halloween. Trotzdem hatte dieser Hausbewohner schon einen Kürbis an der Tür stehen. So richtig schön Klischee, mit niedrigem Metallzaun und Laterne neben der Tür.


Da hätte ich ja gerne mal ins Fenster geschaut, ob drinnen auch schon dekoriert ist.

Liebe Grüße,
Stefanie

Freitag, 24. Oktober 2014

12 Days of Halloween #6

Schon etwas länger hatte ich eine fixe Idee im Kopf. Auf Pinterest hatte ich niedliche "Kerzenständer" als Deko für Halloween gesehen. Die wollte ich unbedingt selbst nachbasteln.

Und das ist das Ergebnis:


Mit der Eule war ich jetzt noch nicht ganz happy. Habe sie inzwischen durch einen kleinen Plastik-Kürbis ausgetauscht. Aber davon habe ich gar kein Foto gemacht bisher.

Die Kerzenständer waren ursprünglich weiß und ich habe sie mit schwarzer Farbe angesprüht um sie für den Einsatzzweck anzupassen:


Das schwarze Glitzer-Vögelchen habe ich dann zufällig bei einem Shopping-Streifzug bei der Andrea GmbH gefunden und dachte spontan, dass es sich super auf einem der Ständer machen würde. Es passt auch wirklich perfekt. Es ist beglittert und mit Perlen besetzt.


 Der Sockel besteht wieder aus einer leeren Klebebandrolle, die ich mit Designpapier aufgehübscht habe.


Den zweiten Ständer habe ich mit Fransenborte beklebt. Die hatte ich im Nähladen gekauft und habe auch noch ein Stück übrig. Mal sehen, was ich damit noch dekoriere.


Gemeinsam schmücken die beiden Ständer nun meine Fentserbank im Wohnzimmer und ich finde sie sind super geworden. 

Wie findet ihr die Idee? Vielleicht bastle ich zu Weihnachten direkt auch noch 2 Versionen. Dann aber natürlich in einem anderen Design.

Liebe Grüße,
Stefanie


Donnerstag, 23. Oktober 2014

12 Days of Halloween #5

Mental ist das ganze Jahr Halloween bei mir. Daher habe ich auch daran gedacht, als ich im August in Holland diesen Friedhof gesehen habe. Natürlich habe ich ihn nur tagsüber besucht und kann daher kein Bild mit Vollmond und dunklen Schatten bieten. Aber diese Ansicht in der untergehenden Sonne finde ich auch schick.


Mir gefällt vor allem auch, dass man den Lattenzaun zwar nicht im Bild sieht, aber seinen Schatten auf den Grabsteinen erkennt.

Liebe Grüße,
Stefanie

Mittwoch, 22. Oktober 2014

12 Days of Halloween #4

Vor einigen Wochen war ich beim Möbelschweden einkaufen. Da gab es diese schicke orange Kugellampe. Und ich dachte spontan, die würde sich auf meinem Kamin passend zu Halloween-Deko gut machen. Also durfte sie mitkommen.


Zuerst hatte ich dann überlegt, ob ich ein Kürbisgesicht darauf zeichne. Später kam mir die Idee eine gruselige Halloween-Landschaft zu nehmen. Ich habe also einen Glas-Maler gekauft und habe dann das daraus gemacht.

Das kann man natürlich nicht auf einem Bild zeigen, daher hier die Rundum-Ansicht Bild für Bild.

Wohnhaus und Haus mit Türmchen:


Kapelle und Bäumchen:


Friedhof:


Maisfeld:


Mir gefällt das Ergebnis total gut und ich freue mich jedes Mal, wenn ich die Lampe auf dem Kamin stehen sehe. Ich schalte sie zwar nicht immer ein, aber das sollte ich jetzt mal öfter tun. ;-) Dafür sind ja Lampen da.

Liebe Grüße,
Stefanie

Dienstag, 21. Oktober 2014

12 Days of Halloween #3

Auch dieses Jahr habe ich im Büro wieder ein wenig dekoriert. Diese fröhliche Deko steht auf meinem Rollcontainer und macht mir jeden Morgen gute Laune. So macht der Oktober im Büro doch Spaß.


Habt ihr an eurem Arbeitsplatz auch dekoriert?

Liebe Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...