Samstag, 11. Mai 2013

Buchvorstellung: Wer Ja sagt, darf auch Tante Inge auslade


Wer Ja sagt, darf auch Tante Inge auslade - Thomas Sünder

Bild:



Seiten: 272

Preis: 8,99€

Gelesen: Mai 2013


Worum geht's:
Thomas Sünder ist Hochzeits-DJ und hat schon eine Menge Hochzeiten miterlebt und -gestaltet. In seinem Buch berichtet er von den Erfahrungen, die er in dieser Zeit sammeln konnte und gibt hilfreiche und sehr amüsante Tipps für Brautpaar und alle, die es werden wollen. Mit einem Augenzweinkern berichtet er von misslungenen Hochzeitsspielen, absoluten No-Gos und der idealen Lösung.

Fazit:
Ich war richtig aufgeregt als ich das erste Mal den Buchtitel las. Schon der Titel klingt lustig und macht neugierig. 
Als ich das Buch dann angefangen habe, hat sich dieser Eindruck mehr als betätigt und ich hab das Buch in einem (normalen Arbeits-)Tag durchgelesen - eine laaaange Wartezeit beim Arzt hat mir da geholfen.
Auf jeden Fall konnte ich es nicht mehr weglegen bevor ich es fertig gelesen hatte.

Die Geschichten sind sehr kurzweilig geschrieben und sinnvoll nach Themen gegliedert. Es macht wirklich Spaß Thomas Sünder durch seine Erfahrungen zu begleiten und vielleicht mit einem Grinsen an eine ähnliche Pleite auf einer Hochzeit zu denken.

Ich finde auch, dass das Buch nicht nur für zukünftige Brautpaare geeignet ist. Jeder, der gerne lustige Geschichten liest und vielleicht auch etwas schadenfroh ist, kommt hier auf seine Kosten. Ich habe manchmal auch mit den Paaren aus den Geschichten mitgelitten, wenn die Missgeschicke oder Fehlplanung zu schräg waren.
Für jeden, der gerade seine Hochzeit plant, bietet es darüber hinweg aber wirklich hilfreiche Tipps und Planungs-Vorschläge. 

Ich kann das Buch daher jedem empfehlen, der vor hat irgendwann einmal zu heiraten. Es muss ja nicht direkt noch dieses Jahr sein, aber man kann sich ja auch für die Hochzeit 2045 schon mal vorbereiten. ;-)
Denn Thomas Sünder gibt Tipps, wo man feiern sollte (und wo nicht), wen man als DJ engagieren kann (und wen nicht), wie man einen guten Fotografen findet (und wie nicht) und auch wenn man einladen sollte (und wieso Tante Inge daheim bleiben darf)!

Ich darf an dieser Stelle direkt noch meinen persönlichen Tipp dazu geben, frisch aus eigener Erfahrung von Hochzeit am letzten Samstag:
Wenn das Brautpaar schon einen Baumstamm durchsägen muss, dann bitte bitte bitte achtet auf eine stabile Unterlage. Nicht dass mitten beim Sägen der Bock  zusammenbricht... 

Das Buch ist übrigens auch ein tolles Geschenk zur Verlobung... nur bitte nicht zur Hochzeit, denn dann könnte es passieren, dass das Brautpaar nur traurig denkt "Wieso habe ich das Buch nicht schon vorher gelesen?"

Bewertung:
Das Buch erhält klare 5 von 5 Sternen.
(Die Aufschlüsselung der Sterne-Bewertung findet ihr hier.)

Buch kaufen:
Das Buch könnt ihr hier bei Amazon bestellen:



Das Buch habe ich vom Blanvalet-Verlag zur Rezension kostenlos erhalten. Vielen Dank dafür!

Direkt ins Auge gesprungen ist mir bei Amazon dann der Buchvorschlag "Wer Ja sagt, muss auch Onkel Horst einladen: ... und andere Hindernisse auf dem Weg zur Märchenhochzeit". Nicht von Thomas Sünder, aber sollte ich vielleicht auch noch lesen. Mal sehen, wer Recht hat. ;-)

Liebe Grüße,
Stefanie

1 Kommentar:

  1. Huch, das mit dem zusammengebrochenem Bock hatten wir auch schon. Ist das etwa böse Absicht? Auf jeden Fall klingt das nach einer schönen Geschenkidee VOR der Hochzeit. Das merk ich mir mal. Danke für die Vorstellung.
    LG und viel Spaß bei Hessen tanzt.
    Meike

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...