Mittwoch, 15. Mai 2013

Blogparade: Es ware einmal... mein erste Website

Wir hatten das Thema im Blogger-Forum bereits angerissen und bei IKIRU gibt es nun die passende Blogparade und da möchte ich auch gerne teilnehmen. Das Thema ist die erste eigene Website.


Wann?
Meine erste Website ginge vor vielen Jahren online und existiert schon lange nicht mehr. Vor ca. 2 Jahren habe ich die letzten Überbleibsel davon im Netz löschen lassen.
Ich war damals so 15-16 als ich sie gestartet habe. Müsste also etwa um 2003 rum gewesen sein. 

Wer?
Die erste eigene Website habe ich mehr oder minder aus Langeweile angelegt. Gestaltet, gefüllt und betreut habe ich sie alleine. Sonst hatte damit niemand was zu tun.

Wo?
Meine erste eigene Website lief unter www.dassisdreamworld.de.vu. Der Name Dassis Dreamworld existiert also schon recht lange und durfte dann ja auch mit auf meinen Blog wandern.

Wie?
Bei welchem Anbieter ich die Seite damals erstellt habe, weiß ich gar nicht mehr. Ist ja auch schon etwas her. Es war auf jeden Fall einer dieser kostenlosen Anbieter, nicht besonders übersichtlich, aber für den Zweck wohl ausreichend.

Was?
Inhaltlich ging es auf der Website um meine Gedichte und schöne Buchzitate. Außerdem gab es dort einen Bereich mit Grüßen an meine Freunde. An mehr kann ich mich gar nicht mehr erinnern. Auf jeden Fall war es eine sehr statische Website, die in unregelmäßigen Abständen mit neuen Gedichten oder Grüßen an die Freunde gefüttert wurde.

Damals hatte ich noch sehr wenig bis keine Ahnung von HTML, da wurde alles mit dem Editor gemacht. Die Möglichkeiten waren also schon recht begrenzt.

Leider gibt es von der Website keine Screenshots mehr. Sehr schade eigentlich. Aber als ich vor etwa 2 Jahren gemerkt habe, dass man zumindest Teile der Website noch erreichen kann, mein Benutzer-Account aber schon lange gelöscht ist, habe ich den Hoster angeschrieben und alles löschen lassen. Da findet man jetzt also nichts mehr.

Geändert?
Geändert hat sich seit dem zum Glück sehr viel. Ich habe inzwischen doch etwas mehr Ahnung von HTML und CSS und kann meine Anpassungen jetzt recht frei vornehmen. Ich poste jetzt regelmäßig (aktuell täglich) und setze mich mit diversen Optimierungen auseinander. Außerdem konnte ich mich durchringen mir endlich eine eigene Domain zu sichern und bin jetzt nicht mehr auf ein blogspot.de oder de.vu angewiesen. 
Außerdem führe ich meine Website so, dass ich jedem ohne Probleme davon erzählen kann, ohne mir Sorgen machen zu müssen, was derjenige dort lesen könnte. Denn ich poste nur über Dinge, die ich auch so erzählen würde. Allzu persönlich, private oder peinliche Themen haben auf dem Blog nichts zu suchen.

Mehr zu dem Thema findet ihr über IKIRU.

Macht doch vielleicht auch bei der Blogparade mit. Würde mich ja mal sehr interessieren, was ihr so über eure erste Website berichten könnt.

Liebe Grüße,
Stefanie

Kommentare:

  1. Hi,
    ich habe an der Blogparade ebenfalls teilgenommen, weil ich sie interessant finde und man so zurückblicken kann. Ich hatte damals auch bei Blogger.com begonnen und blieb ein ganzes Jahr dort. Das Blog bei Blogger.com bekam auch schon einen Pagerank von 3 und umso mehr freute ich mich. Aber dann als ich angefangen habe, mit Wordpress zu arbeiten, damals war es ein Artikelverzeichnis, gefiel es mir so gut, dass ich an einen Umstieg gedacht hatte. Also konnte ich es einige Zeit später auch schon umsetzen und wechselte zu Wordpress. Seitdem betreibe ich meinen Hauptblog Internetblogger.de mit viel Freude und Leidenschaft und bereue den Umstieg keineswegs. Alles in allem kann ich auf gute Zeiten als bloggender Webmaster zurückblicken.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Dassi, bei mir ist heute das gewonnene Buch angekommen! Ich habe mich total gefreut und bin wirklich begeistert von dem Buch. Übrigens auch über deine wundervoll gestaltete Karte, das war eine super hübsche Überraschung :)
    Vielen lieben Dank!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Stefanie,

    als ich Deinen alten Namen gelesen habe musste ich erstmal grinsen: .de.vu. war ja der Trend überhaupt vor 10 Jahren :-)

    Deine Beschreibung hat mich gleich neugierig gemacht und ich habe die
    Wayback Machine gecheckt. Leider ist da nur eine Umleitung zum de.vu nic drin und nicht Deine alte Seite.

    Ich hab' selbst auch bei der Blogparade mitgemacht: Eine meiner ersten Seiten ist in der Tat noch in der Wayback Machine drin :-)

    Mein Respekt dafür, dass Du Dich in HTML und CSS eingearbeitet hast! Ich habe da selbst nur Grundkenntnisse.

    Freudiger Gruß!

    Timon

    AntwortenLöschen
  4. Cooler Blog :) Finde ich cool wie du hier alles gestaltest. Daumen hoch! mach weiter so

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...