Sonntag, 10. März 2013

Buchvorstellung: Die Macht der Worte

Die Macht der Worte - Michael Firnkes, Susanne Diehm

Bild:




Seiten: 344

Preis: 24,95€

Gelesen: Februar 2013

Worum geht’s:
Die beiden Autoren stellen in ihrem Buch zahlreiche Berufe rund um die Macht der Worte vor. Zu jedem der 20 Berufsbilder wird ein Experte zuerst vorgestellt und dann interviewt. Hierbei erfährt man Informationen über Chancen,
Verdienstmöglichkeiten und Perspektiven sowie persönliche Einschätzungen und Tagesabläufe. Im Folgenden wird dann der Beruf noch einmal Objektiv zusammengefasst und eine Liste mit weiterführenden Links und Buchempfehlungen gegeben.

Fazit:
Die Macht der Worte fasziniert mich schon lange. Seit ich Lesen gelernt habe, bin ich fasziniert von Büchern, Gedichten und Texten. Ein "Schreib-Beruf" wäre für mich daher schon spannend gewesen, aber irgendwie kam es dazu nie.
So dachte ich bis vor der Lektüre dieses Buches. Nachdem ich nun in sehr übersichtlicher Form eine ganze Menge an Schreib-Berufen kennegelernt habe, kann ich sagen: Auch ich habe einen Schreib-Beruf. Ich schreibe Blogbeiträge, Website-Inhalte
und Newsletter und so weiter.

Ich fand es wirklich spannend zu sehen, wie viele verschiedene Schreib-Berufe es gibt. Neben den Klassikern wie (Online-)Journalist oder Werbetexter wurden nämlich auch moderen Berufsfelder wie Blogger oder Fundraiser vorgestellt.
Mich hat dieses Buch wirklich fasziniert, denn es zeigt deutlich, wie sehr sich die Branche in der letzten Zeit entwickelt hat und wagt schon mal einen Blick in die Zukunft, was noch kommen wird oder kann.

Ich kann das Buch daher jedem empfehlen, der selbst gerne schreibt und liest und generell Interesse an der Macht der Worte hat. Die Texte sind in sehr kurzweiliger Form geschrieben (auch wenn ich einzelne Interviews etwas überzogen
mit Fremdwörtern aufgeblasen fand).

Bewertung:
Das Buch bekommt von mir volle 5 von 5 Sternen!
(Die Aufschlüsselung der Sterne-Bewertung findet ihr hier.)

Buch kaufen:
Das Buch kann man hier direkt bei Amazon kaufen.
 
Das Buch wurde mir vom mitp-Verlag zur Rezension kostenlos zur Verfügung gestellt. Danke dafür!

Viele Grüße,
Stefanie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...