Mittwoch, 27. März 2013

Post aus DEINER Küche

Ich hatte ja gestern bereits erzählt, dass ich wieder bei Post aus meiner Küche dabei bin. Das Thema lautete dieses Mail Kindheitserinnerungen.

Meine Tauschpartnerin war dieses Mal Claudia, mit der ich schon vor dem eigentlichen Tausch Kontakt per E-Mail hatte.

Ich war total gespannt, was sie mir als Kindheitserinnerungen geschickt hat und habe voll Spannung das Paket geöffnet.

Zuerst sah ich die wunderschönen "50er" Servietten, die sie als Polstermaterial verwendet hat. Ganz mein Stil! Ich muss sie unbedingt noch fragen, wo sie die her hat!


Darunter fand ich dann diverse Leckereien:

Eine Box mit der Aufschrift "Aus Raider wurde Twix" und tollen selbst gemachten Twix-Riegeln darin. Eine tolle Sache, die werde ich sicher mal nachmachen.



Ein Weck-Glas mit Kuchen darin. Hält sich ja zum Glück ganz gut und wird nach Ostern verputzt - ihr wisst schon, Fastenzeit... Und schaut mal, sind die aufgeklebten Sticker nicht super süß?



Und eine ganze Schachtel voller Ahoy-Brause-Kringel. Ich liebe dieses bunte Pulver ja sehr und bin daher total gespannt auf die Kringel.
Klingt spannend, riecht lecker, kannte ich noch gar nicht. Wow!



Dazu geb es noch eine super süße und witzige Karte, ein Zuckerarmband und alle Rezepte.



Liebe Claudia,
ganu herzlichen Dank für deine leckeren Kindheitserinnerungen! Es hat sehr viel Spaß gemacht dich als Tauschpartner zu haben. Und ich kann es kaum abwarten am Sonntag endlich alles probieren zu können.

Liebe Grüße,
Stefanie

Kommentare:

  1. Na auf die Brausekringel und deren "Beurteilung" bin ich auch mal gespannt. Ich habe letzte Woche von meiner Stiefmutter selbstgemachte Schoki bekommen: weiße Schoki mit Himbeerbrause und dann noch dem bunten Puffreis drinn. Die war soooo lecker. Ich hätte mich reinsetzen können. Total yummy obwohl es seltsam klang.
    Hoffe, es geht dir mit den Kringeln genauso.
    LG Meike

    AntwortenLöschen
  2. So, jetzt habe ich auch endlich mal wieder Zeit, dir hier ein paar Worte zu hinterlassen. Diese Sache mit der Post aus meiner Küche finde ich richtig genial. Wenn man selber gern backt, ist es toll, wenn man auch mal etwas gebackenes geschickt bekommt. Die selbstgemachten Twix sehen richig lecker aus, die könnte ich jetzt auch vertragen. :)
    Spannend ist es ja auch, weil jeder andere Kindheitserinnerungen hatte.
    Sehr schön gemacht auf jeden Fall.

    Liebste Grüße,
    Juli

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe auch mitgemacht und es war sooo nett!!! Schöne Ostern Gruß Elisabeth

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...