Dienstag, 29. Mai 2012

Ist die deutschsprachige Blogosphäre schon am Ende?

Momentan gibt es bei Boxed Pages eine Blogparade zur Fragestellung: „Ist die deutschsprachige Blogosphäre schon am Ende?“
Dann möchte ich dazu also auch mal meine Meinung kund tun:
Ich denke, die deutschsprachige Blogosphäre hat noch lange nicht das gesamte Potenzial ausgeschöpft und ist noch mächtig am Wachsen.


Ich weiß nicht, woher die These kommt, dass die deutschsprachige Blogosphäre am Ende sei. Fakt ist doch, in den USA haben Blogs nach wie vor eine weit größere Bedeutung als in Deutschland bisher und ich bin mehr sehr sicher, dass Deutschland da früher oder später nachziehen wird.
Es beginnt bei uns doch gerade erst, dass Blogger als Multiplikatoren und Meinungsbilder erkannt werden. Bisher wurden Blogger meist nicht für voll genommen, Zusammenarbeiten mit Firmen und Shops gab es kaum. Es wurde durchgängig von den Bloggern erwartet, kostenlos und ohne selbst wirklich etwas davon zu haben, Berichte über Produkte und Firmen zu schreiben und so ja Werbung zu machen. Das wandelt sich, meiner Meinung nach, nun langsam. Die Firmen begreifen, dass auch ein Blogger für seine Arbeit (und die Werbung) entlohnt werden sollte.

Im kreativen Bereich (Basteln, DIY, Dekoration, Lifestyle im Großen und Ganzen) ist das Interesse an Blogs größer als je zuvor. Zeitschriften rufen zu Blog-Wettbewerben auf, Websiten suchen neue Partner in der Blogger-Szene, Firmen versorgen Blogger mit Produkten für Tests und Berichte. Und ich denke, die Möglichkeiten sind noch lange nicht ausgeschöpft.

Was vielleicht stimmt, ist, dass themenlose reine Webtagebücher langsam verschwinden. Die ursprünglichste Form der Blogs als Online-Tagebuch ist inzwischen so kaum noch zu finden. Viel mehr entwickeln sich Themenblogs zu DIY, Lifestyle, Make-Up, Technik, Fotografie und so weiter.

Mein Fazit:
Ich bin definitiv der Meinung, dass die deutschsprachige Blogosphäre noch lange nicht am Ende ist. Wir haben, im Vergleich zu Amerika, noch viel aufzuholen und werden das sicher tun.
Aktuelle Blogger-Aktionen und –Events, wie der Brigitte-Kreativ Blog Award und die (gerade verstrichene) erste europäische Blogger-Konferenz (The Hive) stimmen mich optimistisch, dass die Bloggerszene nach wie vor blüht und sich so schnell nicht auflösen wird.

Liebe Grüße,
Stefanie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...