Mittwoch, 10. April 2013

Back-Parade: Marzipan-Hefe-Zopf


Hallöchen meine Lieben ich bin Andrea vonwww.foodsmadewithlove.de.vu und darf für Stefanie einen Blogpost schreiben bzw. bei der Back Parade dabei sein :) Darüber freue ich mich natürlich sehr :-)

Ich habe für diesen Anlass meinen kürzlich erprobten und total leckeren Marzipan Hefezopf (eigen Kreation aus mehreren Rezepten^^) ausgesucht, bzw. Stefanie wollte dieses Rezept auch gerne sehen :-)  *g*
Ihr könnt das Rezept gern noch mit ein paar Zutaten wie etwas "Nutella" oder ähnlichem Abwandeln....

Er schmeckt am besten frisch, aber hält sich auch super ein paar Tage (meine Mutter macht sich eh auf alles noch Butter drauf lächel ^^ )



Für meinen Hefezopf braucht Ihr:

Zutaten:
500 g Mehl
1 Würfel Hefe
50 g Zucker
1 EL Vanillezucker 
1 P. Salz
125 ml Milch (lauwarm)
150 g Naturjoghurt
2 Eier
50 bis 100 g Butter (ich nehm immer weniger, da wie gesagt meine Mutter z.B. eh noch Butter drauf tut)
500 g Marzipanrohmasse


Zubereitung:

Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde hineindrücken, die Hefe hineinprökeln und mit  der hälfte des Zuckers (den Rest einfach über das Mehl am Rand geben) und Salz vermischen. 4 EL von der Milch hinzufügen und mit etwas Mehl vom Rand zu einem Vorteig anrühren. 15 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.... In der Zeit könnt Ihr schon mal den Joghurt und die Eier miteinander vermischen (wer mag hebt ein Eigelb auf für den Zopf später zu bestreichen, geht aber auch mit Milch). Ihr könnt jetzt auch schon mal gern die Marzipanrohmasse zwischen Gefrierbeuteln (aufgeschnitten) ausrollen und beiseite legen, aber bitte auf/in den Gefrierbeuteln damit sie nicht klebt....
Nun kommt der Teig an die Reihe... die restliche Milch zum Vorteig geben und verrühren mit etwas Mehl vom Rand verrühren, solange bis die Milch aufgebraucht ist und dann kommt die Joghurt / Ei Masse hinzu... solange verrühren (ich machs am Ende immer mit den Händen) bis ein geschmeidiger Teig daraus geworden ist... Falls er nun noch etwas klebt könnt Ihr noch etwas Mehl hinzugeben....
Den Teig nun wieder an einem warmen Ort min. 45 Min gehen lassen.... Backofen vorheizen, Teig nochmal durchkneten und ausrollen und die Marzipanmasse darauf legen.... in 2 oder 3 etwa gleichgroße/breite Streifen teilen und daraus rollen (längt) formen... Diese dann zu einem Zopf zusammenlegen... 10 Min. ruhen lassen und dann mit Ei oder Milch bepinseln und in den Backofen geben.... 160Grad/Heißluft ca 40 bis 45 Min... Nach der Backzeit, den Ofen öffnen und den Zopf noch  5 Min stehen lassen, ich ziehe das Blech immer raus (Vollauszug ^^) und lass ihn dann so stehen....

Gutes Gelingen und viel Spass...

1 Kommentar:

  1. ui da bin ich ja :) dankeschön <3 und wie ich sehe hast du dein lay etwas verändert :)
    ich kann an meinem gar nicht rumschrauben zzt blogger hat iwas geändert... kann nur noch meine verlinkungen ändern oder dinge an den widgets... aber meinen hg oder ähnliches über den designer geht nicht.... auch nit über vorlage designer dingens da da ich ein komplettes lay hochgeladen und angepasst hatte :( nun weiss ich nit wie ich an den code komm um etwas zu ändern mäh :d

    ein schöööööööööönes wochenende dir

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...