Freitag, 25. Januar 2013

Pyjama-Party Bericht: Golden Girls

Heute kommt nun auch der angekündigte Bericht von der Pyjama-Party mit dem Motto Golden Girls. Ist ja heute schon wieder eine Woche her.

Das Motto gab ja quasi die Grundidee für die gesamte Deko vor und was bot sich also mehr an, als so kurz nach Weihnachten los zu ziehen und rabattierte goldene Weihnachtsdeko zu kaufen. Fündig wurde ich beim Depot, dort habe ich sehr günstig 2 Dosen voll Dekosteinen in Gold gekauft:



Und bei Rossmann habe ich goldene Kerzen gekauft und diese dann in Teelichtgläser gestellt:


In große Gläser habe ich dann die größeren Dekokugeln gelegt und große eckige Kerzen dazu dekoriert:


Auch der Bilderrahmen auf dem Buffet wurde entsprechend geschmückt. Ich habe dafür einfach das Party-Logo in A4 ausgedruckt. Die Idee mit dem Partylogo finde ich super und werde sie wohl auch für die kommenden Feiern beibehalten.


Auf jedem Teller (natürlich die guten von Oma mit Goldrand) lag ein kleines Gastgeschenk. Natürlich mit Banderole aus goldenem Papier und dem Partylogo als Anhänger:


Und so sah der Tisch dann aus:


Leider waren wir am Ende doch nur zu dritt. Natürlich hatten wir (also Geli, Sophie und ich) auch so jede Menge Spaß. Trotzdem hoffe ich, dass zur nächsten Feier dann wieder alle kommen können.

Ich habe übrigens im Sale auch direkt Deko für die nächste Balkonparty gekauft. Das Thema steht also auch schon - ist aber noch geheim. ;-)

Auch zu dritt haben wir es wieder geschafft den gesamten Tisch komplett in Beschlag zu nehmen:



Also Geli ging, habe ich endlich mal dran gedacht auch ihre Werke zu fotografieren. Es sind zwei Karten für Kolleginnen entstanden, die bald Geburtstag haben. Sind sie nicht süß?



Ja und bei Sophie habe ich es dann wieder vergessen. *grr* Da habe ich also leider erst mal keine Fotos von den Werken für euch. Aber vielleicht mag Sophie mir ja selbst ein paar Fotos schicken!? [Sophie, ich weiß, du liest das hier, also fühl dich hiermit genötigt mir Fotos zu schicken. ;-)]

Ja, das war unsere Golden Girls Pyjama-Party. Es war schön, es war lecker, es ging lang und die Nacht war kurz. Und ich freue mich schon auf die nächste Party mit euch!

Liebe Grüße,
Stefanie

PS: Die Tage zeige ich euch dann auch noch die tollen "goldigen" Geschenke, die ich bekommen habe. Sie verdienen jeweils einen eigenen Post, finde ich! Schaut also wieder rein!

Kommentare:

  1. Toller Bericht! Unglaublich, wie viel Mühe und Arbeit du in die Deko gesteckt hast! Da hätte ich auch gern eine Pyjama-Party gefeiert... :)
    Hab ein schönes Wochenende!

    Liebste Grüße,
    Juli

    AntwortenLöschen
  2. Hi, habe bei Chamy deinen Kommi zu ihren Sportklamotten gesehen und möchte dir einen guten online-Shop für (Sport-) BHs empfehlen: http://www.brastop.com/
    Ich habe dort meinen Sport-BH bestellt und er ist einfach spektakulär. Es ist quasi vom feeling so als hätte ich fast keine Oberweite mehr, dabei ist das Gegenteil der Fall. Außerdem ist der Support toll und sehr, sehr freundlich. Ich habe dort mehrfach etwas hin und her geschickt, bis ich die richtige Größe hatte. :D
    Im Busenfreundinnen-Forum (einfach googeln) kann man sich "vermessen lassen" und dort kann man sich auf Wunsch auch die englische Größe nennen lassen.
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  3. Ja der Tisch sah wirklich richtig chaotisch aus? "Hat jemand das Klebeband gesehen?" :-) Die Fotos hab ich dir geschickt. :-)
    Liebe Grüße
    Sophie

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...