Freitag, 14. Juni 2013

Frage-Foto-Freitag kw24

Heute ist wieder Frage-Foto-Freitag, nachdem er letzte Woche ja ausgefallen war. 

Aber auch heute gibt es keine 5 Foto-Antworten, denn es gibt nur eine Frage:

1-5.) Womit/wofür brauchst du Hilfe?




Also grundlegend verstehe ich meine Nähmaschine. Ich habe schon Kissenhüllen, Täschchen, Einkaufstaschen und eine Schlafanzughose (leider 2 Nummern zu klein) genäht. Hat alles eigentlich ganz gut geklappt.

Aber wenn ich etwas mache, dann möchte ich es eigentlich gerne richtig machen. Bisher ist es eher so, dass ich einfach mal mache und mich ein wenig zum Ergebnis hinschummel.  

  • Genau nach Schnittmuster nähen habe ich noch nicht raus, das Ergebnis wird immer leicht anders. 
  • Runde Abschnitte nähen fällt mir teilweise echt schwer.
  • Kanten versäubern/umnähen kriege ich mehr schlecht als recht hin.
  • Und den passenden Stoff zum Projekt wähle ich sowieso immer nur nach Gefallen und erstem Eindruck.
Aber irgendwie weiß ich nicht, wie ich da jetzt am Besten weiterkomme. Vielleicht einen Nähkurs besuchen? Nur welchen und wo? Ein gutes Buch zum Thema kaufen? Nur welches? Mehr YouTube Videos gucken? Kennt da jemand ne gute Anfänger-Reihe?

Vielleicht mag jemand aus der Umgebung mir auch mal nen privaten Crashkurs geben? Als Gegenleistung kann ich gerne mein Fotografie-Wissen weitergeben, beim Blog-Anpassen helfen oder ne Kleinigkeit zahlen. Aber auch für Tipps zu Kursen, Büchern und Videos bin ich dankbar. 

Also ihr lieben Näh-Göttinnen da draußen, teilt euer heiliges Wissen mit mir und lasst mich nicht als Näh-Anfängerin sterben. ;-)

Mehr Hilfe-Gesuche gibt es heute bei OhhhMhhh.de. Schaut doch mal rein, vielleicht könnt ihr ja jemandem helfen!

Liebe Grüße,
Stefanie

Kommentare:

  1. Soll ich mal die Schwester von Seligenstadt fragen? Darauf bin ich noch nicht gekommen. Die würde bestimmt ihr heiliges Wissen mit uns teilen.
    LG Meike
    PS: Dinge nicht richtig beherrschen können nervt mich auch total.

    AntwortenLöschen
  2. Hi, also ich bin ja auch so eine Nähverrückte und ich kann dir nur empfehlen einmal einen Nähkurs zu machen. Vielleicht gleich einen der über ein Wochenende geht (man will ja auch schnell Ergebnisse sehen, zumindest ich ;)). Da werden dir viele Basics gezeigt und du kannst speziell nachfragen. Vor allem das mit den Schnittmustern wird einem da endlich mal klar, also bei mir war das zumindest so. Super finde ich auch Youtube-Tutorials wenn sie richtig gemacht sind. Schau doch mal bei Pattydoo vorbei, die Ina hat tolle Tutorials und erklärt alles super einfach und verständlich. Aber wie gesagt, vor allem für Kleidung einen Nähkurs besuchen, vor allem die VHS bietet immer welche an, oder mal bei kleinen Stoffläden oder so nachfragen. Und ganz ehrlich wenn man mal ein bisschen pfuschen muss und es am Ende trotzdem gut aussieht, was solls? ;) Falls du mal konkrete Fragen hast, kannst du mich auch gerne kontaktieren. Vielleicht kann ich ja weiter helfen.
    Lg LeoLilie

    AntwortenLöschen
  3. Die Kurse an der Schule für Mode, Grafik und Design in Frankfurt sollen sehr sehr gut sein: http://www.schule-fuer-mgd.de/schneidern_naehen.html Es gibt Anfängerkurse bis hin zu Schnitterstellungskursen.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Stefanie,
    jetzt habe ich deinen Blog auch gefunden und folge dir gleich mal. Ich habe übrigens die gleiche Nähmaschine ;-) ich würde dir gerne helfen mit dem Nähen, weil du mir bei meinem Blog geholfen hast, aber ich habe leider noch nie nach Schnittmuster genäht. Ich kann die den Nähkurs bei Nittokitto in Frankfurt Sachsenhausen empfehlen. Sie sind supernett und man kann Stoff und Zubehör gleich vor Ort kaufen.

    Ich habe dich übrigens getaggt und würde mich freuen, wenn du mitmachst:
    http://cuchikind.blogspot.de/2013/06/ich-tagge-du-taggst-ersiees-taggt-was.html

    Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...