Dienstag, 24. Juli 2012

Glück gehabt mir Restpapier

Kennt ihr das, wenn von einem tollen Papierbogen nur noch ein kleines Stück übrig ist und man ganz wehmütig wird, dass das schöne Papier nun fast leer ist? Mir geht es jedenfalls immer so. Aber bei diesem Bogen hatte ich wirklich Glück, denn nach einem größeren Projekt (nämlich meinem Schreibtisch-Display) bleib genau dieses hübsche Quadrat übrig, das ich dann direkt so wie es war genommen und zu einer schlichten Karte verarbeitet habe. 


Es muss ja nicht immer coloriert, mit x Lagen und tausend kleinen Details sein. Manchmal tut es auch eine solche Karte. Oder wie seht ihr das?

Liebe Grüße,
Stefanie

1 Kommentar:

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...