Freitag, 20. Juli 2012

Cupcake Cats: Anleitung zum Entrümpeln

 
Bei den Cupcake Cats gibt es heute Tipps zum Aufräumen und Entrümpeln. Denn das muss ja leider jeder ab und an machen und irgendwie fehlt einem doch meist der richtige Antrieb. Daher hier:

Meine 6 Geheimtipps zum Thema Entrümpeln
1.  Nimm dir kleine Abschnitte vor, die in überschaubarer Zeit zu bewältigen sind. – Lieber heute ein Regalbrett und morgen das nächste, als heute den ganzen Schrank, nicht fertig werden und die Lust verlieren.
2.   Schreib deine Vorhaben auf und mache sie als Druckmittel vielleicht sogar auf deinem Blog öffentlich.
3.  Setze dir eine Frist bis wann was fertig sein soll/muss. Manchmal ist es hilfreich einfach ein paar Freunde, die Schwiegereltern oder den netten Nachbarn für Tag X einzuladen und bis dahin muss es dann ja ordentlich aussehen. ;-)
4.   Habe genug Müllsäcke zur Hand. Am Anfang denkt man zwar, es gibt ja nicht viel zu entsorgen aber nachher sind es doch meist mehrere Tüten (zumindest bei mir).
5.  Setz dir eine Belohnung fest. Wenn das Wohnzimmerregal endlich ausgemistet ist, darfst du dir ein neues Paar Schuhe kaufen oder einen großen Becher Eis gönnen.
6.  Halte das Gefühl fest, wenn du es geschafft hast. Diese pure Freude, endlich Ordnung zu haben, füllt einen ganz aus, aber das hat man bald vergessen, wenn man sich nicht bewusst vornimmt das Gefühl zu bewahren. Und dann fällt es viel einfacher auch die Küchenschränke oder den Badezimmerschrank als Nächstes anzugehen. 

Und da man je nie genug gute Tipps zu dem Thema bekommen kann, schaut ihr jetzt am Besten noch bei Meike vorbei, die hat nämlich auch super gute Geheimtipps für euch =)

Und im Laufe der nächsten Woche zeige ich euch auch, was ich so zuletzt entrümpelt habe. Schaut also wieder rein!

Liebe Grüße,
Stefanie

1 Kommentar:

  1. Oh, ich bin gespannt auf deine Entrümplungsaktionen. Das lohnt sich ja echt. Und du hast soooo recht: viele Mülltüten (vor allem stabile) sollte man auf jeden Fall einplanen =)
    LG Meike

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...