Samstag, 8. September 2012

Post aus meiner Küche

Ich habe euch ja schon gezeigt, was Jasmin mir geniales geschickt hat und heute kommt nun auch der Inhalt meines Päckchens... 

Ich fühle mich ein wenig schlecht, weil ich ihr bloß 2 Sorten Kekse geschickt habe... daher folgt demnächst noch ein 2. Päckchen... ;-)

Es gab Schoko-Cranberry-Cookies:


Und Vollmilch-Cookies:


Beides verpackt in bestempelte Tütchen und verschickt mit einer passenden Karte:


Die Rezepte stammen beide aus dem Martha Stewart Cookie Buch.

Soft and Chewy Chocolat Chip Cookies
  • 2 1/2 cups Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 cup Butter
  • 1/2 cup Zucker
  • 1 cup braunen Zucker
  • 1 TL Salz
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 2 große Eier
  • 2 cups Schokotropfen

Alles wird vermischt und dann in großen "Klecksen" auf Backpapier verteilt. Dann dürfen die Kekse ca 10-12 Minuten lang bei 180°C in den Ofen. Macht die Kleckse nicht zu dünn, meine Kekse wurden dadurch etwas mehr knusprig. Ist aber auch okay ;-)

Dark Chocolate Cookies with Cherries (oder Cranberries)

  • 1 3/4 cups Mehl
  • 1 1/4 cups Kakaopulver
  • 2 TL Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • 1 1/4 cups Butter
  • 1 1/4 cups Zucker
  • 3/4 cup brauner Zucker
  • 2 große Eier
  • 1/4 TL Vanilleextrakt
  • 300g Schokolade (grob gehackt)
  • 1 1/2 cups saure Kirschen oder getrocknete Cranberries
Alles mischen - gibt einen sehr festen Teig. Ich habe noch ca. 200ml Milch zugegeben, um den Teig überhaupt wieder kneten zu können. Dann etwa Tischtennisball-große Kugeln rollen und mit genug Abstand aufs Blech setzen. Bei 180°C ca. 9-11 Minuten backen.

Viel Spaß beim Nachbacken,
Stefanie

1 Kommentar:

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...