Dienstag, 25. September 2012

Blogger-Workshop bei Wacom

Wie angekündigt berichte ich euch heute vom Blogger-Workshop bei Wacom. Ich hatte nämlich das riesen Glück bei Vera von Nicest Things die Teilnahme an eben diesem "Pimp my blog" Workshop und eine dazu gehörige Eintrittskarte zur Photokina zu gewinnen.


Klar, als Fotografin kenne ich die Grafiktablets von Wacom schon. Ich arbeite schon seit fast 3 Jahren mit meinem und gewinne es immer lieber!
Umso neugieriger war ich auf den Workshop und damit mein erstes Blogger-Event.


Um 17:30 haben wir uns auf einen Begrüßungsdrink also bei Wacom eingefunden und als die Messe dann offiziell schloss, ging es für uns richtig los.

Wir, das waren 8 Blogger. Im Detail:

- Juli von http://liebes-fototagebuch.blogspot.com/
- Bine von http://was-eigenes.blogspot.de/
- Susanne von http://la-petite-cuisine.blogspot.de/
- Danni von http://spiegelschrift-blog.blogspot.de/
- Lea von http://buntleben.blogspot.de/
- Marie von http://www.shelikes.de/
- Christina von
http://mrsberry.de/



Zuerst gab es einen interessanten Vortragsteil über die Möglichkeiten mit Photoshop Elements und dem Tablet. Zugegeben wusste ich das Meiste schon, aber ein paar neue Tipps und Kniffe waren auch für mich dabei.


Dann gab es erst mal Essen. Und es war wirklich so angenehm sich mal nicht blöd zu fühlen, weil man zuerst alles fotografiert statt sich direkt drauf zu stürzen.


Es gab Krautsalat und Kartoffelsalat im Gläschen mit Mini-Frikadelle oder Würstchen. Außerdem Frühlingsrollen und Käsetaler.


Wie gesagt, der Foto war bei allen immer präsent. Es wollte ja alles für den Blog festgehalten werden.


Zum Nachtisch gab es geschichtetes Dessert mit Vanille-Quark-Irgendwas, Himbeeren und Mandeln. Sehr lecker!


Und dann ging's ans Bilderbearbeiten. Jeder durfte an einem Mac mit Grafiktablet ausprobieren, was wir vorher gezeigt bekommen hatten. Hier seht ihr übrigens Juli, die auch bei Vera gewonnen hatte und mit der ich mich schon vorher getroffen habe.


Erste Kunstwerke:


Und das Arbeiten mit dem Stift ist einfach so komfortabel und einfach! Und ich muss zugeben, so ein wenig mehr Fläche als mein kleines Bamboo in A6 hilft schon präziser zu arbeiten. Schicke Sache also.


Hier erklärt Isabelle gerade einigee Funktionsweisen.


Und hier werden gerade grinsende Blümchen gemalt... sehr kreativ die Drei!


Und außenrum wurde langsam das Licht gelöscht und die Stände geputzt. Schon cool so als aller Letzte noch auf der Messe zu sein.


Um 20:15 ging der Workshop dann dem Ende zu. Wir machten uns alle quer durch die verlassenen Hallen auf Richtung Heimat. 

Mein Fazit:
Der Workshop war klasse. Ich habe mich riesig gefreut so viele nette Blogger kennenzulernen und auch alle Mitarbeiter von Wacom waren super. Es war toll mal zu fachsimpeln übers Bloggen und die Bildbearbeitung. Und ich kann nur sagen: Jeder Zeit gerne wieder!

Das spannende Ende des Tages war dann allerdings der Beginn der Heimfahrt... denn wir waren leider auf dem Messeparkplatz eingschlossen. Alle "normalen" Besucher waren ja schon lange weg, nur ein paar einsame Autos standen noch auf dem Parkplatz P22. Am Ende haben wir es dann geschafft uns über die Strecke des Shuttle Bus in die Freiheit zu kämpfen. ;-) Auch eine spannende Erfahrung.

Morgen erzähle ich noch etwas mehr zur gesamten Messe. Schaut also wieder rein. 

Viele Grüße,
Stefanie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...