Mittwoch, 18. April 2012

Macarons - dies Mal schön

Ich hatte ja letzt schon mal meinen eher misglückten Versuch Macarons zu backen gezeigt. 

Ich gebe zu, ich habe mich seit dem nicht noch mal dran getraut, hatte aber eigentlich gar keine Zeit dazu... ABER mein super netter neuer Kollege aus Paris hat mir eine ganze Schachtel "echte Macarons" aus Frankreich mitgebracht.

Da ich sie leider (noch nicht) essen konnte - war nämlich noch Fastenzeit - habe ich sie eingefroren und werde sie demnächst auftauen. Ich habe im Netz gelesen, dass das funktioniert und ich hoffe, das stimmt auch. 

Auf jeden Fall habe ich aber auch vorher schon mal schicke Bilder von den kleinen Köstlichkeiten gemacht, damit ich - falls das mit dem Einfrieren und Auftauen doch nicht klappt - wenigstens fotografisch was von den kleinen Schätzen hatte.

Hier erst mal alle zusammen:


Und dann hier noch ein paar einzelne Macarons gestapelt und aufgestellt:





Sie sind alle sooo schön! Ich bin schon ganz gespannt, wie sie dann schmecken. Aber zum Fotografieren haben sie sich schon mal super geeignet.

Habt ihr schon mal Macarons gegessen? Oder sogar eingefroren? Ich freue mich natürlich schon mal vorab über eure Erfahrungsberichte.

Liebe Grüße,
Stefanie

Kommentare:

  1. Huhu deine Macarons sehen so was von legger aus, möchte glatt reinbeissen,hmm aber das geht noch nicht vielleicht erfindet mal einer einen Probiercompi..lach.. Wenn du ein tolles Rezept hast, würdest du es mir mailen. Dann könnte ich mich auch mal dranversuchen,oh die sehen so legger aus..

    LG Sabine, die Süße

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen wirklich zum Anbeißen aus. Interessant. Habe die noch nie gesehen. *grübel*

    Liebe Grüße von "nebenan" :O)
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Sehr hübsch (:
    Nach was schmecken die überhaupt? Wenn man da reinbeißt, ist das wie Baiser, dass das "schmilzt", sobald man es in dem Mund nimmt?

    AntwortenLöschen
  4. Die sind dir ja toll gelungen. Ich möchte mich auch mal an die Dinger ran wagen. Allein schon, weil ich die mal probieren möchte :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...