Montag, 11. Dezember 2017

Adventskalender * Pralinen-Parade: 11.12. Schneeflocken mit Schoko-Krokant-Füllung

Schneeflocken mit Schoko-Krokant-Füllung

Schneeflocken sind natürlich weiß, doch sie können durchaus mit leckerer Schokoladen-Krokant-Masse gefüllt sein. 


Rezept für ca. 20 Stück*:

  • 20 selbst gegossene Hohlkörper in Schneeflockenform
  • 100g Vollmilch-Schokolade oder Kuvertüre
  • 100g Sahne
  • Haselnuss-Krokant nach Wunsch

Anleitung:

Die Schokolade bzw. Kuvertüre wird klein gehackt und die Sahne aufgekocht. Anschließend gießen wir die heiße Sahne über die Schokolade und rühren bis sich alle Schokolade aufgelöst hat. 

Dann füllen wir die abgekühlte Masse in die Hohlkörper und streuen das Krokant hinein. Das hat den Vorteil, dass wir genau steuern können, wie viel Krokant in jeder Praline ist. Wenn man das Krokant nämlich vorher in die Trüffel-Masse gibt, hat man meist einige Pralinen mit sehr viel und einige ganz ohne Krokant, wie man am Foto unten sehen kann.

Danach werden die Pralinen verschlossen und dürfen auskühlen.



Variationen:

Für mich passt Krokant am beten in Vollmilch- oder Zartbitter-Schokolade. Aber ihr könnt natürlich auch weiße Schoki nehmen, die passt optisch noch besser zu den Schneeflocken.

---

Viel Spaß beim Ausprobieren und schickt gerne mal ein Bild eurer Pralinen an dassi87@web.de oder berichtet in den Kommentaren von euren Ergebnissen oder weiteren möglichen Varianten. 

Ich freue mich von euch zu lesen, Stefanie


* Wie viele Pralinen das Rezept ergibt, hängt sehr von der Größe der Hohlkörper und der entsprechenden Füllmenge ab.

1 Kommentar:

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...