Mittwoch, 4. Dezember 2013

Türchen 4: Karte "Schneeflöckchen, Weißröckchen"


Heute gibt es wieder ein Kärtchen für euch. Denn wer selbstgemachte Karten verschenken möchte, muss sich ja ranhalten und alle auch rechtzeitig basteln. 

Ich lasse mich dabei gerne von Karten inspirieren, die ich im Internet finde. Besonders gut gefallen hat mir dabei zum Beispiel ein Schneeflocken-Kärtchen von PinkBlingCrafter.

Meistens ändere ich solchen Karten dann etwas ab, wenn ich sie nachbastle, aber in diesem Fall bin ich bewusst sehr nah am Original geblieben.


Ich habe sie einmal mit blauem und einmal mit weißem Band gebastelt. Das weiße gefällt mir ein wenig besser.


Ich finde die Karte wunderbar schlicht, so schön einfach und doch hat sie irgendwie einen gewissen Pfiff. 

Leider drückt der Spruchstempel nicht schön ab. Ich habe ihn selbst entworfen und bei Stempelphantasien herstellen lassen. Wenn ich zu wenig Druck ausübe, drückt nicht alles ab und wenn ich zu fest drücke, sieht man auch die Ränder und diverse Punkte neben der Schrift. Da muss ich noch etwas üben, glaube ich.

Und wie gefällt euch das Kärtchen?

Kommentare:

  1. Hi Stefanie,

    kann es sein, daß das Stempelgummi zu flach gegossen wurde? Also das Relief quasi zu flach ist.

    Hatte ich auch einmal bei einem Stempelhersteller (nicht dieser), kein Abdruck wurde so recht was, obwohl ich schon die Ränder sehr gut weggeschnitten hatte. Hab dann freundlich nachgefragt und eine neue Stempelplatte bekommen.

    Wobei es auch am zu dünnen Montagematerial liegen kann. Gibt es ja in verschiedenen Stärken, diese federnde Schicht.

    Was Du auch probieren kannst, einen etwas federnden Untergrund drunterpacken. Z.B. Zeitschriften.

    LG Tina B.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...