Mittwoch, 15. Januar 2014

Ich lüfte ein großes Geheimnis

Ich habe jetzt schon eine Weile mit mir gerungen, ob ich euch ein paar News erzähle oder ob ich sie erst mal für mich behalte. Fast ein 3/4 Jahr habe ich es geschafft den Mund zu halten, aber heute muss es raus.

Ich habe ein neues Hobby. Ich mache Pole Dance!

Seit Juli letzten Jahres trainiere ich mindestens 1-2 Mal pro Woche an der Stange. Und dabei hat Pole Dance gar nichts mir Strippen und Rotlicht-Milieu zu tun. Für mich ist der Sport die perfekte Kombination aus Akrobatik, Tanzen und Geräteturnen.

Angefangen habe ich in Frankfurt, habe im Dezember aber nach Aschaffenburg ins Tanzstudio Upswing gewechselt und bin dort jetzt super happy. Nette Leute, tolle Trainerin, da passt einfach alles!

Und genau deswegen erzähle ich euch heute endlich davon. Denn der regionale Fernsehsender main.tv hat einen Beitrag über den Sport gedreht und ich war dabei. Deswegen dürft ihr euch jetzt hier den Clip ansehen:

http://www.main.tv/main_tv-sendungen/main-leben/main-leben-das-gesundheitsmagazin-vom-14-januar.html

Der Pole-Beitrag geht ab 3:06min los und ich bin das in der schwarzen Shorts und dem grauen Top. Man sieht mich nur ein paar Mal kurz, aber das Video ist auf jeden Fall sehenswert.

Aktuell übe ich vor allem Kopfüber-Figuren. Die Grundfigur ist der Inverted Cruzifix, den ihr hier seht:


Die Haltung ist auf dem Bild noch nicht 100% korrekt, sieht inzwischen besser aus. Allerdings ist das das beste Foto, das ich bisher von mir habe. Ich denke, da folgt aber bald noch mehr. 

Auf jeden Fall ist Pole Dance ein super Sport. Man baut unglaublich schnell Muskeln auf. Die Kraft braucht man dann um sein eigenes Gewicht an der Stange zu halten. Und wie es auch im Video erklärt wird, die kurzen Höschen und bauchfreien Tops müssen sein, damit man genug Halt an der Stange hat. Am Anfang geht es noch mit Sporthose und Shirt, spätestens bei den ersten Kopfüber-Figuren ist dann jeder Zentimeter freie Haut gefragt. 

So, damit ist das Geheimnis dann also auch raus. Ich freue mich, euch nun eingeweiht zu haben und hoffe, es gibt keine blöden Kommentare dazu. Da Viele Pole Dance nicht als Sport sehen sondern immer noch mit Strip-Clubs verbinden, darf man sich da schon oft genug Einiges anhören.

Aber ich bin mit großer Freude dabei, bin total stolz auf die vielen Figuren, die ich schon kann und übe fleißig weiter. Im Mai fahre ich mit 3 anderen Pole-verrückten Mädels nach Italien auf ein 4-tägiges Pole Camp. Das ist so ein richtiges Trainingslager und wir freuen uns alle schon ganz doll drauf.

Liebe Grüße,
Stefanie

Kommentare:

  1. Hi, Steffi!
    das ist ja cool! Und lustig: letztes Jahr haben wir einer Namensvetterin von dir in Berlin geholfen, in ihrem Tanzstudio neue Stangen zusammen zu bauen. ;-)
    Ist doch super, wenn es dich glücklich macht! Das sollten einem das wichtigste sein, nicht was Jemand Unbeteiligtes denkt.
    LG
    Cynthia

    AntwortenLöschen
  2. Ich hätte auch mal Lust, Pole Dance auszuprobieren. Ich fürchte nur, dass es das bei uns nicht geben wird.
    Aber ich finde es sehr cool, dass du es machst, drüber sprichst und Spaß hast. Es ist nichts verwerfliches und ich hoffe, dass es bald populärer und häufiger angeboten wird. Das wäre schön. :)
    Dir noch viel Spaß dabei!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ulli,
      wo wohnst du denn? Es gibt immer mehr Pole Studios in Deutschland und im Pole-Forum haben wir eine nette Karte, wo man nachschauen kann, welches Studio in der Nähe ist. Vielleicht kann ich dir da ja helfen.

      Viele Grüße,
      Stefanie

      Löschen
  3. Toller Beitrag! Ich bewundere Pole Dancerinnen schon länger. Die Kombi aus Körperbeherrschung und Eleganz. Ich sollte wirklich mal schauen, ob es in Dresden auch ein Studio gibt. Meine Lieblingsdisziplin im Schul-Sport war der Stufenbarren... Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß!
    Lieben Gruß
    Melly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melly,

      In Dresden gibt es das Crazy Pole. Schau mal hier: http://www.crazy-pole.com

      Viele Grüße,
      Stefanie

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...