Freitag, 10. Januar 2014

Beschäftigung um Weihnachten

Wenn es draußen kalt und ungemütlich wird, hat ja jeder so seine eigenen Rituale um sich die Zeit zu versüßen. Bei mir gibt es da mindestens 2 Varianten. 

Variante A:
Lesen, am Liebsten mit einem Kerzchen und gemütlich auf dem Sofa oder im Bett.

Variante B:
Film anschmeißen und puzzeln. Auch dieses Jahr gab es wieder Nachschub zu Weihnachten. Gleich 2 neue Motive liegen nun für die kalte Jahreszeit bereit. Wir haben beide schon fertig bekommen. Aber bei uns wird nichts verklebt und aufgehängt. Nein, wir machen das Puzzle immer und immer wieder:



Und im großen Puzzle-Rausch habe ich mir dann noch folgendes wahnwitziges Projekt bestellt:




Krypt besteht aus 654 Teilen und ist komplett Silber. Man kann also nur nach Form und nicht nach Motiv gehen. Sehr spannend. 

Ich muss zugeben, es ist schwerer als ich gedacht hatte und liegt jetzt schon ein paar Tage angefangen im Wohnzimmer. Am Wochenende möchte ich aber unbedingt weitermachen. Denn Spaß macht es schon, auch wenn es erheblich länger dauert, bis man mal wieder ein passendes Teil gefunden hat - dafür ist das Erfolgsgefühl dann umso größer.

Puzzelt ihr auch so gerne? Und wenn ja, was sind denn eure Lieblingsmotive?

Liebe Grüße,
Stefanie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...