Samstag, 26. Oktober 2013

12 Days of Halloween #8

Gerade für Halloween-Ideen stöbere ich gerne bei Pinterest. Auf meiner Halloween-Pinnwand sammle ich dort schöne Anregungen, die ich irgendwann mal nachmachen möchte.

Dieses Jahr bin ich bei diesen TicTac Verpackungen hängen geblieben. Solche Printouts lassen sich sehr schnell ausdrucken, ausschneiden und aufkleben. Also auch eine gute Last-Minute Idee, wenn man noch schnell ein schauriges Mitbringsel braucht. 

Aber ihr kennt ja inzwischen meinen Drang alles selbst zu machen. Daher habe ich mir auch nicht ein paar fertige Printouts gesucht sondern selbst einen Entwurf gemacht. So konnte ich die Etiketten auch deutsch beschriften, da die englischen Begriffe sicher für viele nicht hilfreich gewesen wären. 

So sehen meine TicTac Packungen jetzt aus:


Und das Schöne: Wenn ihr mögt, könnt ihr euch meine Designs einfach speichern und selbst ausdrucken. Ihr spart euch damit einiges an Arbeit und ich freue mich, wenn sich meine Arbeit dadurch doppelt lohnt. 

Hier könnt ihr das ganze A4-Blatt voll Etiketten downloaden.
Hier könnt ihr das einzelne Etikett downloaden.

Die Öffnung habe ich bewusst frei gelassen, damit man die Packung öffnen kann ohne Etiketten zu beschädigen.


Die TicTac Packungen sind eine nette Kleinigkeit, die man lieben Kollegen auf dem Schreibtisch hinterlassen kann oder den Nachbarskindern schenkt. 

Ich habe gleich ein paar mehr gemacht und werde sie die Tage jetzt verteilen. 

Schaurig schöne Grüße,
Stefanie

1 Kommentar:

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...