Mittwoch, 23. Oktober 2013

12 Days of Halloween #5

Ich bin letztes Jahr über ein tolles Foto bei Pinterest gestolpert. Ihr findet es hier. Und die Idee eines Spinnenweben-Teppichs hat mir sehr gut gefallen. 

Man benötigt dafür auch gar nicht viel. Also auf geht's! 

Zuerst habe ich einen schwarzen Badezimmer-Vorleger bei IKEA gekauft. (Früher gab es da ja auch diese runden Teppiche, die sind aber leider nicht mehr erhältlich.)

Dazu braucht man noch weiße Acryl-Farbe, ein langes Lineal und einen Pinsel. Und dann kann es schon los gehen.



Man sucht sich einfach die gewünschte Mitte des Spinnennetzes und legt dann dort das Lineal an. Dann malt man vorsichtig mit dem Pinsel daneben die ersten Linien.



Wenn dann alle langen Linien fertig sind, geht es ans Freihandzeichnen der geschwungenen Fäden.



Am Ende hat man dann so einen schicken Teppich für Halloween. 



Ich habe ihn für ein paar Tage trocknen lassen und dann in die Deko eingebunden. Mit dem Füße abstreifen oder Drüberlaufen sollte man vorsichtig sein. Da mein Teppich sehr weich ist, vermute ich, dass die Farbe dabei schnell abbröckelt, was ja schade wäre.

Viele Spaß beim Nachbasteln, 
Stefanie

1 Kommentar:

  1. Sehr cool. Find ich gut. Es gibt ja, als dauerhaftere Lösung, Fußmattenfarbe.
    LG

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...