Dienstag, 23. Juli 2013

Kuchen für Schoko-Fans

Gestern habe ich euch ja schon den Minnie Mouse Kuchen gezeigt und heute folgt nun der kleine Bruder. ;-)

Da die Minnie Mouse-Form recht flach ist, dachte ich mir schon, dass der Teig sicher für mehr als den Kuchen reichen würde. Daher kam dann noch die neue 20cm Springform zum Einsatz und die hatte genau die richtige Größe für den Rest. 


Entstanden ist dann also dieser 2. Schokokuchen, der am Sonntag am See mit der Familie verspeist wurde. Ich habe ihne einfach mit Schokoglasur überzogen und dann mit weißer Schoki schnell dekoriert. 



Das rezept ist eigentlich ein Cupcake-Rezept und ergibt einen super saftigen Kuchen. Das sieht man hier auf den Bildern, wo er angeschnitten ist sehr gut.



Und falls jetzt jemanden das Wasser im Mund zusammen läuft (bei mir ist das gerade der Fall) und er/sie den Kuchen nachbacken möchte, kommt jetzt natürlich auch das Rezept:



  • 3/4 Cup Kakaopulver
  • 3/4 Cup heißes Wasser
  • 3 Cups Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 360g Butter
  • 1 1/4 Cups Zucker
  • 4 Eier
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • 1 Becher Schmand oder Saure Sahne
Zuerst werden das Kakaopulver und das heiße Wasser vermengt. Dann wird die Butter geschmolzen und der Zucker hinein gemischt. Es folgen die Eier, das Vanille-Extrakt und anschließend die trockenen Zutaten in der Schmand.

Anschließend kommt alles bei ca. 175°C für 30-40 Minuten in den Ofen. Man sollte den Kuchen nicht zu lange im Ofen lassen, sonst wird er trocken.

Viel Spaß beim Nachbacken, es lohnt sich wirklich!!!

Liebe Grüße,
Stefanie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...