Mittwoch, 27. Februar 2013

Wasser einschenken für Fortgeschrittene

Die meisten meiner treuen Leser haben es sicher schon mitbekommen, ich bin eigentlich immer am Wuseln. Neben meinem Job gibt es da noch den Chor, den Zumba-Kurs, meinen Hamster, natürlich den Haushalt und nebenbei auch noch die Fotografie. 
Irgendwas ist also immer zu tun.

Was aber macht man, wenn man als Bazillenmutterschiff leider vollständig von der Außenwelt abgeschottet ist und irgendwie nix machen kann?

Also ich weiß nicht, was ihr macht, aber ich gieße Wasser in Gläser und das stundenlang ;-)


Zur Erklärung:
Ich habe gestern endlich meine bestellten Studioblitze bekommen und musste sie natürlich direkt testen. Und weil ein Testshooting mit einem Model auf Grund der Bazillen-Lage ja nicht drin war, habe ich immerhin meine schicken Wassergläser und die passende Karaffe von Jamie Oliver abgelichtet. Später kam noch ein Weinglas dazu.

Nicht besonders spannend, sollte man meinen, aber ich bin mit den Ergebnissen ganz zufrieden und freue mich wie Keks über die neuen Blitze!!! Das erste Shooting mit Model ist auch schon in Aussicht, ihr dürft also gespannt sein.
Und vielleicht folgen die Tage auch noch ein paar kreative Bearbeitungen der restlichen Bilder.

Und was macht ihr so, wenn ihr irgendwie nichts tun könnt/dürft/solltet?

Liebe Grüße,
Stefanie

Kommentare:

  1. Hättest du was gesagt, wäre ich doch mit Mundschutz bewaffnet gekommen. Das Bild sieht aber toll aus. Wasser schütten kann schon schick sein.
    Gefällt mir gut. Auch der Nagellack:)
    LG Meike

    AntwortenLöschen
  2. Du hast einen sehr interessanten Blog! Und wenn ich mich so bei Dir durchlese...find i es lustig...weil Du vieles machst...was ich auch mag...basteln...fotografieren...bloggen...und vieles mehr...und dieses Bild...find ich auch supi! Mach weiter so...

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...