Mittwoch, 18. Januar 2012

Bitte ganz tussig

... das war die Anweisung für die zweite Geburtstagskarte, die am Freitag schnell entstanden ist. Also in Rosa oder Pink, mit Glitzer und so. 

Da es halbwegs schnell gehen musste, habe ich mich für diese Variante entschieden:


Hier noch mal ein glitzeriges Detail:


Es ist eigentlich einfach nur ein glitzerndes Designpapier, mit einer pinken Fanfold-Flower, dem Glückwunsch und 2 Perlenfäden.

Die Perlenfäden habe ich aus einer Kiste mit Kunstblumen von meiner Oma gerettet. Sie waren Teil der Tischdeko bei der Taufe meines Bruders... der jetzt auch schon 21 ist *lach* Um so schöner, dass die Dinger jetzt eine neue Verwendung gefunden haben.

Liebe Grüße,
Stefanie

1 Kommentar:

  1. Na für das Alter sehen sie ja gut aus =)
    Die Blumen geben echt jeder Karte das gewisse Etwas und mehr muß man dann gar nicht drauf machen. Gefällt mir gut, ist ja auch eine meiner Lieblingsfarben.
    LG Meike
    PS: klar am 27., aber gerne auch früher, wenn die Zeit reicht *g*

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...