Mittwoch, 14. Dezember 2011

Der Duft von Weihnachten

Da ich ja aktuell so rein gar nichts Anderes zu tun habe… oder so… habe ich mir fest vorgenommen diesen Advent Lebkuchenmänner zu backen. Ich hatte ja einen tollen Ausstecher dafür in Wiesbaden gekauft und der soll nun zum Einsatz kommen.

         
 

Also Rezept aus dem tollen Plätzchen-Heft genommen und einkaufen gegangen. Daheim gemerkt, dass das Rezept nicht zum Ausstechen sondern zum Spritzen ist. Daher noch mal gesucht und ähnliches Rezept zum Ausstechen gefunden.


Also erst mal den Teig vorbereiten:


400g Honig
100g Brauner Zucker
100ml Wasser
60g Butter


Aufkochen bis alles aufgelöst ist und dann abkühlen lassen.


300g Weizenmehl
300g Roggenmehl
1 Pkg. Backpulver
1 Pkg. Lebkuchen-Gewürz
vermischen und dann mit abgekühlter Flüssigkeit gut verkneten. Über Nacht im Kühlschrank lagern.


Und wow, so riecht Weihnachten. Kennt ihr das, wenn euch von einem Geruch plötzlich ganz warm ums Herz wird. *seufz* Es riecht sooo gut!! Und der warme Teig war auch noch sooo lecker – ich musste natürlich die Knethaken sauber schlabbern. *yammie*


                                                    

Am nächsten Tag wurde dann gebacken, also den Tisch frei geräumt, die Teig ausgerollt und ausgestochen. Ich habe 12 Lebkuchenmänner gemacht (ein paar Tage später wurde noch mal nachgebacken) und dann bei 150°C ca. 15 Minuten gebacken. Dann mussten sie natürlich erst mal auskühlen bevor ich sie dann mit sehr Zuckerguss verzieren konnte =)


Jetzt muss ich wohl nur noch warten, bis sie in ihrer Box weich werden. Das kann bei Lebkuchen schon mal 2 Wochen dauern, na warten wir mal ab.


 

Aber ich bin sooo happy über das Ergebnis. Sind sie nicht schön und einfach zum Reinbeißen!?

  

Und weil ich dann doch ein paar mehr gemacht habe als ich brauche, möchte ich heute einfach einen der Lebkuchenmänner verlosen. Schreibt mir einfach bis zum 18.12. einen Kommentar und erzählt was euer Lieblings-Weihnachts-Duft ist. Ich bin schon sehr gespannt. Ich werde wieder am Sonntagabend auslosen.

Liebe Grüße,
Stefanie

Kommentare:

  1. hallo stefanie,die sind wirklich sehr hübsch geworden, deine lebkuchen :) also für mich ist so ein tyischer Weihnachtsduft der Duft vom Glühwein *lecker* und natürlich alles was mit plätzchen zu tun hat :) wünsch Dir noch ne tolle und besinnliche Adventszeit. Falls ich einen der süssen gewinnen sollte, würd ich mich sehr freuen. Lg meli

    AntwortenLöschen
  2. eigentlich viel zu schade zum Essen, da hat sich die Arbeit gelohnt.
    Mein Lieblingsweihnachtsduft ist Zimt, Zimt gehört an Weihnachten einfach für mich dazu. LG Mona

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen wirklich super aus! Mein Lieblingsweihnachtsduft ist eindeutig der Geruch von einem Weihnachtsbaum! Wenn der im Wohnzimmer aufgestellt wird und sich sein Duft verbreitet ist Weihnachten eindeutig da! *seufz*

    AntwortenLöschen
  4. Eindeutig der Duft von Tanne. Richtige Tanne fällt ja immer wegen den Katzen aus, aber der Duft vom "Erkältungsbad" tut´s auch. Die sind echt toll geworden.
    LG Meike

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen ja superlecker aus, allerdings viel zu schade zum Essen ;-)
    Mein Lieblingsweihnachtsduft - mhm, schwierig. Eigentlich alles zusammen, frisch gebackene Plätzchen zusammen mit Glühwein und Tannennadeln.
    LG

    AntwortenLöschen
  6. Plätzchen-, Lebkuchenduft und der Geruch von Tannenzweigen, die kurz angezündet wurden ;).
    Und den Duft von den Lebkuchenmännern kann ich mir richtig gut vorstellen, einfach himmlisch, zum Reinbeißen :).

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...