Sonntag, 3. Juli 2011

Schlichte rosa Babykarte

Diese schlichte rosa Karte für ein kleines Mädchen zur Geburt ist ganz spontan am Donnerstag beim Treffen mit Meike entstanden. Meine Mutter brauchte schnell eine Karte für ihren Friseur, der gerade Papa geworden ist.

Und so sieht das Kärtchen aus, ich habe nur am Ende noch einen glitzernden Schmetterling links oben aufgeklebt. Das Bild der ganz fertigen Karte ist auf meinem Foto leider beschädigt und sie ist inzwischen schon verschenkt, aber ich denke ihr könnt es euch vorstellen.


Das ist der "fehlende" Schmetterling:


Und hier noch eine Detailaufnahme von den Bändern, die ich am Spruchtag befestigt habe:


Ich hoffe, die Karte gefällt euch und dem stolzen Papa. Ich finde sie gelugen, auch wenn sie recht schlicht und einfach geworden ist. Musste ja aber auch schnell gehen.

Liebe Grüße,
Stefanie

1 Kommentar:

  1. Mußte nicht nur schnell gehen, war sogar schnell fertig. Und deine Ma hat ihren Schmetterling bekommen. =)
    LG Meike

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...