Dienstag, 5. Juli 2011

Haufenweise Stempel montieren

Vor dem Workshop mit Stampin'Up am 18.6. war Meike ja so lieb und hat mit mir zusammen mal meine ganzen unmontierten Stempelchen montiert. Ich hatte das Zeug schon sehr sehr lange bei mir liegen und hatte mich einfach noch nicht dran getraut.

Zuerst haben wir ein wenig Tetris gespielt und die Stempelchen alle möglichst passgenau auf den beiden EZ-Mount-Bögen verteilt:




Und danach wurden dann alle Stempelchen einzeln ausgeschnitten und jetzt habe ich einen ganzen Haufen frisch motnierter Stempel hier liegen und muss mich noch um eine gute Aufbewahrung für sie kümmern.



Und das dreckige und lästige Tack'n'Peel auf meinem großen Akrylklotz hat wohl endlich ausgedient. Man hat inzwischen auch gar nicht mehr durchgucken können, bei der Menge an Stempelfarbe, die inzwischen darauf kleben geblieben ist. Da ist der Sinn eines Akrylklotzes dann auch schnell hinüber.

An dieser Stelle noch mal ein liebes Danke an Meike, die mir so toll geholfen hat. In Zukunft kriege ich das jetzt dann auch sicher alleine hin. Was aber nicht heißen soll, dass wir uns nicht wieder dafür treffen könnten ;-)

Liebe Grüße,
Stefanie

1 Kommentar:

  1. Yo, das war ja echt ein großer Haufen. Aber ich find, es war super schnell erledigt. Tetris spielen war ja echt genau das richtige Wort dafür. Nun hab ich einen Ohrwurm von der Musik dazu. Dum dum dum.... Zum Glück sind deine vollen Reihen nicht einfach verschwunden. =)
    LG Meike

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...