Samstag, 31. Mai 2014

Buchvorstellung: Scream

Scream -Chris Mooney

Bild: 

Seiten:  528

Preis: nur noch gebraucht erhältlich

Gelesen: April/Mai 2014

Worum geht's:
Ein Mann ist an einen Stuhl gefesselt. Die Wand gegenüber ist blutverschmiert, aber die Polizei scheint gerade noch rechtzeitig vor Ort zu sein. Doch der geknebelte Mann versucht den Beamten etwas mitzuteilen. Bevor sie sich verständigen können explodiert eine Bombe und reißt alle in den Tod. Doch dies ist nur der erste Fall in einer Serie von schrecklichen Morden.


Fazit:
Seit ich Victim gelesen habe, bin ich ein großer Chris Mooney Fan. Ich habe mich also riesig auf Scream gefreut und wurde defintiv nicht enttäuscht.

Auch dieses Buch ist wieder richtig spannend geschrieben. Immer wenn man meint ein Muster erkannt zu haben, passieren neue Dinge und man ist sich doch nicht mehr so sicher. Zudem gibt es auch hier wieder mehrere Handlungsstränge und Orte und damit bleibt bis ziemlich zum Ende offen, wer nun für was verantwortlich ist, wieso er es tut und was als nächstes geschieht. 

Man fiebert richtig mit den Charaktere mit und ich konnte das Buch kaum weglegen. Natürlich ist die Geschichte auch wieder sehr gruselig und brutal, aber deswegen liest man solche Bücher ja. Oder? ;-) 
Und ich freue mich jetzt schon auf das nächste Buch - auch wenn ich bis dahin jetzt erst mal ein paar andere Bücher dazwischen lesen werde. Vorfreude ist eben doch die schönste Freude.


Bewertung:

Das Buch bekommt von mir 5 von 5 Sternen!
(Die Aufschlüsselung der Sterne-Bewertung findet ihr hier.)

Buch kaufen:
Das Buch könnt ihr hier bei Amazon bestellen:


Liebe Grüße,
Stefanie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...