Mittwoch, 28. Mai 2014

Buchvorstellung: Secret

Secret - Chris Mooney

Bild: 


Seiten: 400

Preis: nur noch gebraucht erhältlich

Gelesen: März 2014

Worum geht's:
Eine Harvard-Studentin aus gutem Haus verschwindet und alle glaube an Kidnapping bis ihre Leiche im Flus gefunden wird. Wenig später verschwindet eine weitere Studentin und die Ermittlungen laufen auf Hochtouren. Mysteriös ist die kleine Madonnafigur, die in die Jackentasche der toten Frau eingenäht war. Was hat es mit ihr auf sich?


Fazit:
Ich war ja schon von Victim mega begeistert und habe mich daher sehr auf das nächste Buch von Chris Mooney gefreut. Und auch Secret ist wirklich spannend. 
Die Ermittlerin Darby McCormick arbeitet mit Hochdruck daran den Fall aufzuklären und begibt sich dabei selbst in Gefahr. Zwar denkt man immer wieder, wie kann sie das jetzt nur (alleine) machen. Aber andererseits verstehe ich sehr gut, wie sehr man unter Druck steht, wenn das Leben eines anderen Menschen in Gefahr ist. 
Man fiebert also von Anfang bis Ende mit und versucht seine eigenen Schlüsse zu ziehen. Ich liebe solche Bücher, bei denen man selbst miträtseln kann. Und selbst wenn man mehr Infos hat als die Ermittler, kann man doch nie sicher sein, dass alle Puzzleteile wirklich so zusammenpassen, wie man sich das gedacht hat.


Bewertung:

Das Buch bekommt von mir 5 von 5 Sternen!
(Die Aufschlüsselung der Sterne-Bewertung findet ihr hier.)

Buch kaufen:
Das Buch könnt ihr hier bei Amazon bestellen:


Liebe Grüße,
Stefanie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...