Mittwoch, 11. Februar 2015

Fließig wie immer

Was macht ihr, wenn es euch nicht gut geht? Ich tendiere ja dazu dann schrecklich ungesund zu essen und möchte mir einfach die Beckdecke über den Kopf ziehen. Manchmal mache ich das dann auch, aber auf Dauer geht das eben nicht. Wenn diese Phase dann vorbei ist, versuche ich sinnvollere Dinge zu finden, mit denen ich mich ablenken kann. 

Sehr gerne versuche ich dann die Wohnung in Ordnung zu bringen, damit ich mich wenigstens äußerlich wohlfühlen kann. Oft sieht die Wohnung nämlich auch erschreckend chaotisch aus, wenn ich in einer negativen Phase stecke.
Sind alle Zimmer dann aufgeräumt und geputzt, müssen neue Projekte her. Möglichst zeitaufwändige und große, damit ich auch bloß abgelenkt werde. 

Und dieses Mal habe ich mich daher endlich an mein neues Arbeitszimmer gemacht. Eine Wand hatte ich schon beige gestrichen. Nun sollte auch die letzte rote Wand meiner Corporate-Farbe (also einem dunklen Tannengrün-Petrol) weichen. Gesagt, getan.

Stand vorher:
Rote Wand, ausgebesserte Stellen, wo ich fest sitzende Dübel herausreißen musste.


Stand nachher:
Nach 2 Mal streichen ein tolles Ergebnis.



Inzwischen sind auch die Fußleiste und Steckdosen wieder angebracht und die abgeklebten Zeitungen entfernt. Da muss ich noch mal ein Foto nachliefern. 

Sobald ich wieder Zeit habe (momentan bin ich ja im Büro total eingespannt und muss nicht nur am Wochenende öfters arbeiten sondern bin auch nach Feierabend so fertig, dass ich zu nicht mehr zu gebrauchen bin), werde ich den neuen Schreibtisch aufbauen. Die Farbeimer in den Keller bringen und mir dann finale Gedanken über die Möbel machen. Meine Ideen habe ich hier schon mal bei Pinterest gesammelt.

Auf jeden Fall werde ich mir mein Fotografie-Logo als Wand-Tattoo schneiden lassen und es auf die Wand aufbringen.



Da freue ich mich schon sehr drauf!
Und dann können die nächsten Shootings kommen, denn ich habe dann einen schicken neuen Arbeitsplatz, wo ich dann auch sicher gerne wieder arbeite.

Liebe Grüße,
Stefanie

1 Kommentar:

  1. Sieht gut aus!
    Eigentlich mache ich nichts Bestimmtes, wenn es mir nicht gut geht. Ich versuche, es auszusitzen :(

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...