Mittwoch, 24. September 2014

Buchvorstellung: Hotel

Hotel - Arthur Hailey

Bild:




Seiten: ?

Preis: nur noch gebraucht erhältlich

Gelesen: August 2014

Worum geht's:
Im luxuriösen HotelSt. Gregory in New York herrscht Hochbetrieb. Doch das Team hat alles im Griff. So scheint es zumindest auf den ersten Blick. Denn das Hotel befindet sich in finanziellen Schwierigkeit und soll eventuell sogar verkauft werden.


Fazit:
Als Leser wirft man einen Blick hinter die Kulisse des großen Hotels. Man erfährt von Intrigen, finanziellen Hintergründen und den kleinen und großen Katastrophen hinter Fassade.

Zuerst zog mich das Buch in seinen Bann. Da ging es um ein großes bekanntes Hotel, dessen Direktor aber einen neuen Kredit benötigt und diesen voraussichtlich nicht bekommen wird. Zudem hat es einen schrecklichen Autounfall gegeben und eine Gästepaar des Hotels scheint darin verwickelt zu sein. 
Doch dann fangen diverse Geschichten parallel zu laufen. Man verliert zwischendrin immer mal wieder den Überblick, kommt dann aber doch irgendwann wieder dahinter, wer und was gerade passiert. 

Ab einem bestimmten Teil hat mir das Buch aber einfach gar keinen Spaß mehr gemacht. Ich war langsam wirklich genervt, weil sich einfach kein Thema aufgelöst hat und ich das Gefühl hatte, der Autor spielt hier einfach auf Zeit um noch ein paar Seiten zu füllen.

ACHTUNG, SPOILER! 

Und das Ende ist sowieso der Hammer, alle Rätsel sind langsam aufgelöst. Doch einige Geschehnisse sind noch nicht abgeschlossen und ich habe mich schon gefragt, wie der Autor das auf den letzten 10 Seiten alles abwickeln will. Dann steigen nach und nach alle betroffenen Personen in den baufälligen Aufzug. Dieser stürzt durch das hohe Gewicht ab. Einige Personen sterben, einige werden schwer verletzt. Und so löst sich alles auf oder eben auch nicht.

Nein, also das Buch ist nicht wirklich meins. Das muss ich nicht noch mal lesen und werde es auch keinem empfehlen. 

Bewertung:
Das Buch bekommt von mir 2 von 5 Sternen!
(Die Aufschlüsselung der Sterne-Bewertung findet ihr hier.)

Buch kaufen:
Das Buch könnt ihr hier bei Amazon bestellen:


Liebe Grüße,
Stefanie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...