Freitag, 13. März 2015

Herzhafte Backparade: Ziegenkäse-Frühlingszwiebel-Muffins



Es geht weiter mit den herzhaften Gerichten und heute habe ich Ziegenkäse-Frühlingszwiebel-Muffins für euch. Auch eine tolle Variante. Die Grundlage ist gleich wie bei den Käse-Schnittlauch-Muffins.

Das Rezept

280g Mehl
3 TL Backpulver
1/8 TL Salz
Pfeffer nach Belieben
120g Ziegenkäse
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 Eier
250ml Buttermilch
6 EL Sonnenblumenöl



Anleitung

Die Muffins sind ganz schnell gemacht. Man mischt Mehl, Backpulver, Salz und Pfeffer zusammen. Gibt den Ziegenkäse und die kleingeschnittenen Frühlingszwiebeln dazu. 
Dann verquirlt man die Eier mit der Milch und dem Sonnenblumenöl und gibt das Ganze in die Mehlmischung. 
Nun wird alles vermengt - auch das geht wieder gut mit einem Kochlöffel..

Anschließend kommt der Teig in Muffinförmchen und wird bei 200°C für etwa 20 Minuten gebacken.



Weil der Muffin durch die recht großen Stücke Käse und Frühlingszwiebeln nicht so stabil ist, empfiehlt es sich hier eine Silikonform zu benutzen oder die Muffins direkt im eingefetteten Muffinblech zu backen. Aus den Papierförmchen bekommt man sie nur schwer raus, das habe ich leider erst nachher gemerkt.

Viele Grüße,
Stefanie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...