Sonntag, 2. November 2014

Buchvorstellung: Pinterest

Pinterest - Andreas Werner

Bild:



Seiten: 205

Preis: 16,99€

Gelesen: Oktober 2014

Worum geht's:
Pinterest gewinnt als soziales Netzwerk immer mehr an Bedeutung. Das Buch stellt die Seite vor und zeigt Wege und Vorgehensweisen, wie man Pinterest für die eigenen Bedürfnisse nutzen kann.


Fazit:
Ich finde Pinterest klasse. Leider weiß ich gar nicht mehr, seit wann ich dort aktiv bin. Aber es ist schon eine Weile. Die meisten Funktionen kenne ich daher ziemlich gut. Aber man lernt ja gerne dazu und daher war ich sehr gespannt auf das Buch. 

Am Anfang des Buches geht es erst mal um die Basics. Wie legt man sich einen Account an, was sollte man beachten und so weiter. Das Thema ist für mich natürlich schon lange abgehakt und daher war der Abschnitt für mich eher uninteressant. 

Weiter hinten im Buch gibt es aber einige gute Tipps für den Einsatz im Business-Kontext. Wie kann man seine Produkte optimal darstellen, was muss man beachten und welche Features gibt es leider (noch?) nicht.

Zwischendrin habe ich tatsächlich ein Infos gefunden, die mir komplett neu waren. Ich hatte mich vorher definitiv nicht mit Rich Pins auseinander gesetzt bzw. wusste gar nicht, dass es sowas gibt. Und auch die Infos zu den Analysemöglichkeiten, wenn man einen Business-Account anlegt, waren mir neu. 

Ansonsten hat mir das Buch zwar einige Details mal schwarz auf weiß gegeben, aber das Meiste war mir einfach schon bekannt. Ich hatte vielleicht ein wenig mehr erwartet. Aber ehrlich: Viel mehr gibt es zu Pinterest auch einfach nicht zu sagen. Es ist nun mal einfach und übersichtlich aufgebaut, da muss oder eher kann man nicht in die Tiefe gehen.

Einige Infos aus dem Buch sind natürlich schon wieder überholt, denn Pinterest ändert sich beständig. Hängen geblieben bin ich an der Aussage, dass man dort ja keine Nachrichten senden kann. Genau das wurde jetzt aber eingeführt. Aber das ist einfach immer so, das gedruckte Wort kann sich eben nicht ändern und das Netz tut dies ja sehr schnell.

Schön fand ich die Beschreibung zu Pinterest am Anfang des Buchs. Es stimmt einfach: Pinterest ist das nette Social Media Netzwerk. Da gibt es keine fiesen Kommentare, keine Hater und keine Dislikes. Denn jeder teilt nur, was ihm gefällt. Das war mir vorher nicht so bewusst, aber es stimmt einfach und ich finde es wunderbar und angenehm.

Bewertung:
Das Buch bekommt von mir 4 von 5 Sternen!
(Die Aufschlüsselung der Sterne-Bewertung findet ihr hier.)

Buch kaufen:
Das Buch könnt ihr hier bei Amazon bestellen:

 

Das Buch wurde mir vom mitp-Verlag zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

Liebe Grüße,
Stefanie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...