Samstag, 15. November 2014

Smartie-Kuchen für die Kollegen

Ihr wisst ja, ich backe gerne und wenn es sich anbietet, versorge ich somit dann auch meine Kollegen. Dieses Mal wurde es ein Red-Velvet-Cake mit Vanille-Frosting und Heidelbeer-Füllung. 

Irgendwie ist aber alles schief gegangen. Der Kuchen ging super schön auf, beim Auskühlen fiel er aber plötzlich total zusammen. Das ist mir ja noch nie passiert. :-/
Dann wurde auch das Frosting so gar nicht fest. Nachdem es dann auf dem Kuchen über Nacht im Kühlschrank war, ging es halbwegs. 


Auf der Arbeit habe ich dann noch eine große Packung Mini-Smarties oben drauf verteilt. Süß sah es schon aus.


Und hier noch mal angeschnitten. Da sieht man schon, wie kompakt der Kuchen geworden ist. Na lecker war er trotzdem, aber sehr mächtig.


Ein Rezept stelle ich dazu nicht ein. Denn das hat mich überhaupt nicht überzeugt. Nur rein optisch wollte ich euch das leckere Teil mal vorstellen. 
Aber gut, muss ja auch nicht jedes Rezept, das man ausprobiert, der Oberknaller sein.

Viele Grüße,
Stefanie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...