Mittwoch, 27. November 2013

Buchvorstellung: Pinguine lieben nur einmal

Pinguine lieben nur einmal - Kyra Groh

Bild:



Seiten: 384

Preis: 9,99€

Gelesen: November 2013

Worum geht's:
Feli ist Studentin und lebt mir ihrem schwulen Mitbewohner in mittlerem Chaos. Aufräumen findet sie überbewertet und träumt heimlich von ihrem Prinz auf dem weißen Pferd. Da zieht Janosch in die Wohnung am Erdgeschoss und stellt ihr Leben von einem auf den anderen Moment auf den Kopf.

Fazit:
Ich bin ja eigentlich kein Freund von Liebesgeschichten und Frauenromane sind auch nicht meine Favoriten. Aber als ich Kyra Groh auf der Buchmesse kennengelernt habe, hat sie so schön von ihrem Buch erzählt, dass ich es gerne lesen wollte. 

Ich habe also versucht unvoreingenommen an das Buch heran zu gehen und muss sagen, es hat mich nicht enttäuscht. Die Geschichte von Feli wird mit viel Witz, Ironie und einem Grinsen auf den Lippen erzählt.

An manchen Stellen dachte ich wirklich "Och nee, wie kann man nur" aber genau so ist das wahre Leben. Denn auch Feli trifft nicht immer die richtigen Entscheidungen und so manches geht einfach schief. Es gibt Missverständnisse und jede Menge Unsicherheit von allen Seiten. 

Also wenn schon ein Frauenroman, dann doch bitte ein solcher, der so nah am echten Leben spielt. Keine perfekten Barbies mit perfekter Figur, dem perfekten Job, Mann und 2 Kindern im eigenen Traumhaus. Sondern mehr Felis, die sich nicht sicher sind, was sie wollen. Die noch nicht wissen, wo es beruflich hingehen soll und die ihr Zimmer nur aufräumen, wenn die Eltern zu Besuch kommen. da fühlt man sich doch gleich viel besser verstanden.

Mein Fazit daher: Süßes Buch mit viel Witz und Selbstironie. Danke, Kyra! Gerne mehr davon!

Bewertung:
Das Buch bekommt von mir 5 von 5 Sternen!
(Die Aufschlüsselung der Sterne-Bewertung findet ihr hier.)

Buch kaufen:
Das Buch könnt ihr hier bei Amazon bestellen:


Dieses Buch wurde mir vom Blanvalet-Verlag kostenlos zur Rezension zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

Liebe Grüße,
Stefanie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...