Mittwoch, 9. März 2016

Buchvorstellung: Dem Täter auf der Spur

Dem Täter auf der Spur - Mark Benecke

Bild:



Seiten: 336

Preis: 9,99€

Gelesen: Februar 2016

Worum geht's:
Mark Benecke erklärt in diesem Buch, wie die moderne Kriminalbiologie arbeitet. Dabei legt er seinen Fokus auf die Arbeit mit Insekten und den genetischen Fingerabdruck und erläutert, wieso die DNA-Typisierung eine sichere und zuverlässige Methode ist.


Fazit:
In Mordmethoden und Mordspuren ging es mehr um konkrete Fälle und deren Aufklärung. Da war ich von Beneckes Qualitäten als Geschichtenzähler nicht sonderlich überzeugt. Sein Fachwissen ist ihm natürlich nicht abzusprechen und das wird in diesem Buch sehr deutlich. Denn wenn es um reine sachliche Erklärungen geht, lesen sich seine Texte schon viel flüssiger.
Ich muss also feststellen, als "Romanautor" gefällt mir Mark Benecke nicht sonderlich, als Sachbuch-Autor macht er sich aber gut, auch wenn gerade die letzten Seiten des Buches wieder abschweifen und weg von der Sache an sich hin zu "wieso ist die Rassentheorie von Hiteler nicht haltbar" bewegen. Das finde ich sehr schade. Das Buch ist aber trotzdem sehr interessant und das Thema durchaus faszinierend.


Bewertung:
Das Buch bekommt von mir 4 von 5 Sternen!

Buch kaufen:
Das Buch könnt ihr hier bei Amazon bestellen:


Liebe Grüße,
Stefanie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...