Freitag, 5. Dezember 2014

Blog-Adventskalender #5


Das heutige Türchen hat Mareen für euch gefüllt. Mehr von ihr findet ihr auf ihrem Blog MeensKitchen. Hier präsentiert sie euch heute das perfekte Dessert für den Weihnachtsabend. Klingt super lecker!!!

Bratapfel - Tiramisu

<< Das perfekte Weihnachtsdessert, das perfekte Winterdessert und das perfekte Dessert ÜBERHAUPT. Ein Mix aus süß und fruchtig und ein riesiger Hauch von Weihnachten>>

Was kommt bei raus? 3 Gläser Bratapfel - Tiramisu

Was kommt so rein? 250g Speisequark

250g Mascarpone ( alternativ Naturjogurth )

1 Prise Zimt

5 EL Zucker

5 EL Milch

1 Packung Vanillezucker

3 Äpfel

100g gehobelte Mandeln

1 EL Sanella ( alternativ Butter )

Spekulatiuskekse

Quark, Mascarpone, eine Prise Zimmt ( je nach Geschmack ) 5 EL Milch und 2 EL Zucker gut verrühren ( am besten mit dem Mixer). Somit ist die Creme schon fertig, diese stellt Ihr bitte kalt bevor es weitergeht.


Die Äpfel schälen und in kleine Stückchen schneiden, diese in einen Topf geben. Eine Prise Zimt und 2 EL Zucker hinzugeben. Das Ganze zum kochen bringen und so lange kochen lassen bis ein Apfelmus entstanden ist ( ca 12 Minuten) Bitte immer wieder rühren.

In der Zwischenzeit widmen wir uns den Mandeln. In einer Pfanne erhitzen wir 1 EL Sanella. Nun fügt Ihr die Mandeln und 1 EL Zucker hinzu. DIe Mandeln so lange unter ständigem rühren anbräunen bis die anfangen zu duften.

In einer großen Schüssel zerbröseln wir unsere Kekse ( Ich habe eine halbe Packung Sepkulatius genommen ) und dann können wir uns auch schon ans Anrichten machen.

Das ganz normale Schichtprinzip: Apfelmus->Kekskrümmel->Creme->Mandeln.

2 mal habe ich das Ganze geschichtet und oben drauf dann noch ein wenig mit Zimt verziert.






Kleiner Tipp: Wer auch so einen schönen Zuckerrand am Glas haben will, der taucht das leere Glas in etwas Wasser ( also nur den Rand ) und hinterher in einen Teller mit Zucker. Hält bombig und schaut hübsch aus.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...