Freitag, 15. April 2011

Osternester noch und nöcher

Ich war mal wieder basteltechnich sehr aktiv =) da ja der Osterhase schon in den Startlöchern steht, musste ich auch langsam mein Monsterprojekt für diese Ostern umsetzen. Seit 2 Monaten arbeite ich ja jetzt "richtig" und habe beschlossen quasi als Einstand für jeden ein Osternest zu werkeln. Was ein Glück sind wir inklusive mir momentan nur 11 Leute. Es war trotzdem mehr als genug Arbeit.

Hier sehr ihr erst mal, wie das fertige Nest aussehen wird. Gefüllt ist bisher nur eins, die Eier und Schokohasen stehen aber schon bereit.
Aber PSSSSSSSST, die Kollegen wissen davon natürlich noch nichts!


Hier seht ihr das Nest noch mal von vorne. Wenn ich morgen dazu komme, werde ich für jedes Nest noch einen Kreis mit Osterwünschen drucken und stanzen und dann vorne drankleben. Mal sehen, ob ich dazu komme.



Und hier seht ihr, wieviele Nester ich gemacht habe =) Und vielleicht werde ich für mich privat noch ein paar machen. Sie gehen eigentlich recht schnell und sind nach dem tollen Workshop bei SEME gemacht.


Ja und morgen gibts dann den großen Bastelmarathon mit Charly und Meike bei mir. Ich muss heute noch ein paar Leckereien zur Stärkung kaufen und freu mich dann schon mächtig auf morgen. Ich habe mir fest vorgenommen mein Candy zu basteln und habe auch so noch einiges, was ich euch zeigen kann.

Bis dann also,
Stefanie

1 Kommentar:

  1. Bist du nicht eigentlich arbeiten? Auf die Uhrzeit gepeilt...
    Die Nester sind klasse geworden. Der WS ist echt toll. Du bist ja echt ein bißchen wahnsinnig bei deiner wenigen Freizeit so Monsterprojekte zu starten.
    Ich freu mich schon riesig auf morgen. Und ja ScorPal und Eyeletsetter sind eingepackt. Nur meine Leckerchen für Cimba hat Pearl gerade zerpflückt. Aber ich müßte noch welche da haben. Muß mich ja mal ein bißle bei Hundi einschleimen, wo sie doch immer so schimpft wenn ich komm. =) Kein Wunder, wenn ich immer nichts zu futtern für sei mitbringe.
    Muffins verkneif ich mir wegen der Fastenzeit.
    Ganz dicken Bussi
    Meike

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...