Donnerstag, 26. Oktober 2017

Shopping-Tipps für Halloween [2017]

Es sind nur noch ein paar Tage bis Halloween und mir ist klar, dass nicht jeder schon die gesamte Wohnung dekoriert hat. Vielleicht habt ihr ja aber doch Lust spontan noch ein kleines bisschen Deko zu kaufen und euch gruselig einzurichten. Und das muss auch gar nicht unbedingt teuer sein. 

Immer mehr Halloween in Deutschland

Schön finde ich auch, dass dieses Jahr in fast allen Geschäften Halloween Deko zu kaufen ist. Das geht von vielseitigen Kürbissen im Supermarkt bis hin zu Deko, Süßigkeiten und Kostümen. Ein paar meiner Favoriten habe ich hier mal aufgelistet.

Halloween bei Real

Mich zieht es jedes Jahr zu Real, denn dort gibt es schon immer wenigstens ein paar wenige Deko-Elemente. Ich kaufe dort auch gerne meine Zierkürbisse und dieses Jahr hatte ich das Glück diese sogar im Angebot für 1,50€ statt 3,99€ zu bekommen. Ich gebe zu, in manchen Kisten war auch mal ein schimmeliges Exemplar dabei, aber es war auch kein Problem sich eine Kiste zu suchen, die in Ordnung war.

Dieses Jahr gab es insgesamt aber wirklich viel dort zu kaufen. Kostüme und vor allem größere Deko war gut vertreten. 

Plastik-Skelette für 12,99€


Ein Knochen-Kranz - Den würde ich noch aufhübschen, aber als Grundlage schon mal super.



Kleine Aufsteller, Kerzenlichter etc in diversen Designs



Und Kleinkram gibt es natürlich auch. Schalen und Tücher und Leuchten...



Diese lebensgroßen Figuren haben mich sehr fasziniert. Leider standen sie nirgends ausgepackt, sonst hätte ich sie gerne mal angeschaut. 




Halloween bei Kik

Bei Kik kaufe ich sehr gerne günstige Deko, die ich dann weiterverarbeite oder für Bastelprojekte nehme.

Für sehr kleines Geld gibt es zum Beispiel diese süße Candy-Verpackung aus Karton. Die kann man zu Bonbons falten.



Kleine Aufsteller aus Holz mit verschiedenen Motiven wie Geister, Kürbisse und Raben sind auch sehr niedlich.



Der Klassiker sind natürlich künstliche Spinnenweben. Die gibt es ebenfalls sehr günstig bei Tedi zu kaufen.



Auch diese hübschen kleinen Servietten musste ich kaufen. Sie sind wirklich schick und werden zur Party ausgelegt werden.



Pieker aus Filz für Cupcakes und Fingerfood gibt es ebenfalls in verschiedenen Designs.



Halloween bei Tedi

Bei Tedi gab es auch schöne Deko. Da habe ich leider wenige Bilder gemacht. Aber die Muffin-Förmchen waren wirklich niedlich und wurden gekauft.





Das war mal meine kleine Übersicht. Ich habe durchaus auch bei großen Rewe-Märkten Deko gesehen, allerdings nur die absoluten Klassiker. Im Faschingsladen gibt es auch eine Fülle an Deko-Material. 

Zusammenfassend kann man also sagen, dass Halloween in Deutschland ein immer größeres Thema wird. Man bekommt Deko und Kostüme nicht mehr nur aus den USA über teure Online-Shops. Eine Bewegung, die ich sehr begrüße, auch wenn ich natürlich immer noch gerne möglichst viel selbst bastle. 

Viele Grüße,
Stefanie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...