Mittwoch, 16. Dezember 2015

Buchvorstellung: Morpheus

Morpheus - Jilliane Hoffmann

Bild:



Seiten: 400

Preis: 9,99€

Gelesen: November 2015

Worum geht's:
Der Nachfolge-Roman zu Cupido spielt 3 Jahre später. Die Staatsanwältin C.J. hat sich nach der Veruteilung von "Cupido" ein neues Leben mit Special Agent Dominick Falconetti aufgebaut. Doch die Vergangenheit holt sie wieder ein. Ein Polizist wird im Dienst getötet. Noch besteht kein Zusammenhang, als jedoch ein weiterer Kollege auf die selbe Art umgebracht wird, scheint dies der Beginn einer Serie zu sein und C.J. erkennt schnell die Gemeinsamkeiten. Alle getöteten Personen waren am Cupido-Fall beteiligt und wussten offensichtlich mehr als für sie gut war.


Fazit:
Nachdem mich Cupido nicht komplett überzeugt hat, musste ich den 2. Teil der Trilogie natürlich trotzdem lesen. Das Buch beginnt auch wieder sehr spannend und man zieht schnell seine Schlüsse. Wer Cupdio nicht gelesen hat, wird jedoch länger im Dunkeln tappen. Erklärungen und Rückblenden fehlen ein wenig.

Der Fall ist wieder sehr spannend aufgebaut und man fiebert durchaus mit. Mich persönlich stört jedoch das Verhalten von C.J. Sie erkennt schon sehr früh die Zusammenhänge, kommuniziert ihren Verdacht jedoch bis zum Ende nicht, da dies ihre "Halbwahrheit" aus den Cupdio-Fall auffliegen lassen würde. Dadurch könnte Bantling aus dem Gefängnis frei kommen, was sie auf jeden Fall verhindern möchte. Vielleicht ist das Verhalten sogar realistisch, aber mich macht es wütend. Sie vertraut sich nicht einmal ihrem Verlobten an und bringt sich selbst und Andere damit massiv in Gefahr.


Bewertung:
Das Buch bekommt von mir 4 von 5 Sternen!


Buch kaufen:
Das Buch könnt ihr hier bei Amazon bestellen :



Liebe Grüße,
Stefanie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...