Freitag, 3. Juli 2015

Corporate-Cake


Vor mehr als einem Jahr hatte ich schon einmal einen Kuchen für die Kollegen gebacken, der in den Firmenfarben gehalten war. Als im Juni dann unsere neue Agentur zu einem Workshop bei uns war und wir über die Neugestaltung unserer Marke gesprochen haben, fand ich es sehr passend wieder einen Corporate-Cake zu backen.

In der hübschen gewellten Backform, mit Schokolade überzogen und dann mit Zuckerperlen in der passenden Farbe verziert:



Aber das war es natürlich nicht. Denn auch der Teig (ein klassischer Mamorkuchen) wurde Türkis eingefärbt. Und auch wenn man das vor dem Backen nicht final einschätzen kann, habe ich die Firmenfarben ziemlich genau getroffen und bin schon ein wenig stolz.


Auch die Kollegen aus der Agentur und unser Moderator war über so viel Marken-bewusstsein, das bis zum Essen reicht, begeistert. Und ein Foto eines Kuchenstücks ist daher sogar in der offiziellen Abschlusspräsentation des Meetings zu finden. 

Ach ja, lecker war er nebenher auch. Ich liebe ja dieses Crunch-Gefühl von Zuckerperlen in der Schokolade. 

Liebe Grüße,
Stefanie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...