Mittwoch, 5. Februar 2014

Kuchen für die Kollegen

Ich habe mal wieder für die Kollegen gebacken, denn *trommelwirbel* ich habe meine Probezeit nun hinter mir. So schnell werden sie mich also nicht mehr los. 

Seltsames Gefühl. Einerseits habe ich das Gefühl doch gerade erst hier angefangen zu haben, andererseits habe ich schon so viel hier erlebt und bin gefühlt schon Jahre dabei. 

Na Fakt ist, ein Kuchen musste her. Aber nicht irgendeiner sondern ein dexperty-Kuchen ind Firmen-Farben und so. Also auf geht's.

Von außen ist er hübsch mit Schokoglasur überzogen und dann mit türkis-blau-weiß-schwarz gemischten Zuckerperlen verziert:


 Schlicht und doch sehr hübsch, wie ich finde. =)


Und innen, vielleicht erkennt ihr schon den farblichen Schimmer auf der Tortenplatte...


Ist er auch türkis. *wahhh*


Ich habe einen mamorkuchen gebacken.
Aber statt den Teig weiß und schwarz zu färben, wurden es zwei Türkis-Schattierungen.


Okay,  das ist vielleicht nicht jedermanns Geschmack, aber die Kollegen fanden es eine hübsche Überraschung. Sind ja unsere Farben. Vielliecht nicht ganz nach RGB-Wert, aber doch sehr nah dran.



Ich finde das Ergbnis auf jeden Fall sehr cool. Und da sind sooo viele Variationen denkbar. Gut gefällt mi vor allem auch, dass der Kuchen im ersten Moment von außen eher unscheinbar ist. Bei einer Schichttorte mit Buttercreme-Verzierung, erwartet man doch eher etwas Ausgefallenes.


Mal sehen, ob ich das Rezept aus dem Kop hinbekomme. Ihr braucht:
  • 300g Butter
  • 300g Zucker
  • 6 Eier
  • 1 Vanillezucker
  • 1 Backpulver
  • 450g Mehl
  • Lebensmittelfarbe nach Wunsch oder Kakao für den Klassiker
  • Schokoglasur und Zuckerperlen, wenn ihr mögt
Bis auf Schokoglasur und Zuckerperlen mischt ihr alle Zutaten nach und nach zusammen. Eine Hälfte wird dann mit Lebensmittelfarbe gefärbt oder beide, wie man mag. Ich habe einfach zwei Schattierungen der gleichen Farbe gewählt. Dann wandert das gute Stück für 45 Minuten bei 175°C in den Ofen. 

Danach noch verzieren und das Wunderwerk ist fertig. 

Viel Spaß beim Nachbacken,
Stefanie

1 Kommentar:

  1. Herzlichen Glückwunsch zur absolvierten Probezeit! Der Kuchen sieht zum anbeißen aus!!! Super lecker!!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...