Dienstag, 25. Februar 2014

Zweig im Glas

Kennt ihr das, wenn Kleinigkeiten einen einfach glücklich machen? Da reichen oft schon ganz kleine Dinge.

Ich habe letzte Woche nach dem Abbau der Ambiente diesen süßen Zweig vor dem Müll gerettet. Er durfte dann daheim bei mir auf dem Kamin einziehen. Dort steht er nun in einer tollen Oliven-Öl-Glasflasche, die ich geschenkt bekommen habe.


Ich muss zugeben, ich weiß nicht sicher, was das für ein Zweig ist. Aber Hauptsache, es sieht schick aus und ich freue mich sehr darüber.


Die Bilder sind leider etwas unscharf, weil mit dem Handy fotografiert. Aver ihr erkennt, was ich euch zeigen will, denke ich, und das ist die Hauptsache. 

So langsam zieht der Frühling bei mir ein. 3 Sorten Narzissen wachsen gerade auch schon vor sich hin und eine Hyazinthe ist schon kurz vor dem Blühen. Im Garten stehen die Krokusse in voller Blüte und bilden einen lila Teppich. So schön!

Wenn es dann jetzt morgens auch etwas heller wird und mal ein paar Grad mehr über 0°C liegt, wäre ich noch etwas glücklicher, aber auch das wird wieder kommen. 

Jetzt steht auch mal der Frühjahrsputz an (also egal ob Frühjahr oder nicht, ich muss dringend mal wieder gründlich putzen) und der Kleiderschrank will auch noch mal gründlich ausgemistet werden... aber genug davon... darüber schreibe ich dann besser erst, wenn ich das auch getan habe. ;-)

Liebe Grüße,
Stefanie

1 Kommentar:

  1. Liebe Stefanie,

    das sieht mir ganz nach Zierquitte aus. Auf jeden Fall hübsch!

    Liebste Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...