Donnerstag, 3. November 2011

BesserBloggen #12

Heute möchte ich etwas zur Gestaltung von Blogposts erzählen. Jeder er regelmäßig auf Blogs liest, kennt (zumindest unterbewusst) gut zu lesende Beiträge und solche, bei denen man nach einigen Zeilen die Lust verliert. Um den eigenen Post so zu gestalten, dass er gut zu lesen ist, kann man einige Grundgedanken beachten:

  • Absätze verwenden um den Text übersichtlicher zu machen
  • Bei langen Texten und je nach Inhalt sind auch Überschriften hilfreich, dann kann ein Leser auch mal einen für ihn uninteressanten Abschnitt überspringen und beim nächsten weiterlesen
  • Wichtige Stichwörter kann man beispielsweise auch fett markieren, dann findet ein Leser schneller, was ihn interessiert oder was er sucht und weiß auf den ersten Blick worum es geht
  • Bilder kommen (fast) immer gut an, gibt es also zum entsprechenden Thema etwas zu zeigen, ist es immer eine gute Wahl ein Bild einzustellen
  • außerdem kann man sich auch gut einmal von einem Leser (oft sind ja Freunde und Bekannte darunter) Feedback holen, wie gut dieser die Lesbarkeit und Gestaltung des Posts gefunden hat
Ich möchte an dieser Stelle nur einmal darauf hinweisen, dass meine BesserBloggen Tipps natürlich keine unumstößlichen Regeln sind. Wie Rebecca als Kommentar zu meiner BesserBloggen Zusammenfassung geschrieben hat, kann ein Blog natürlich auch so super gut funktionieren. Das will ich gar nicht bestreiten. Deswegen nenne ich sie auch Tipps und nicht Regeln, denn an Regeln "muss" man sich halten.

Mit einem interessanten Thema und ein wenig Talent im Texten, Fotografieren und natürlich auch dem, worüber man bloggt, kann man natürlich viele Leser erreichen.
Ich schreibe diese Tipps einfach für die Autoren, die etwas für ihren Blog tun wollen, die mit den Ergebnissen ihres Blogs nicht zufrieden sind und etwas daran ändern wollen. Natürlich kann ich nicht garantieren, dass man nach Anwendung aller Tipps plötzlich 500 Leser hat und jeden Tag 75 Kommentare bekommt. Aber versuchen kann man es ja immerhin ;-)

Liebe Grüße,
Stefanie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...