Freitag, 17. April 2015

[Küchen-Liebe] Ich kann mich nicht entscheiden

Ich hatte euch hier schon von meiner neuen Küchenliebe auf der Ambiente erzählt. Die Serie Cream & Country von T&G hat es mir absolut angetan.


Der Katalog ist da
Nachdem ich ganz lieben E-Mail-Kontakt mit der Marketing-Verantwortlichen der Firma hatte, lag dann kurz darauf auch der komplette Katalog in meinem Briefkasten und jetzt bin ich noch mehr aus dem Häuschen. 


Ich fange mal da an, wo auch für mich alles begann, bei der Serie Cream & Country. Wie berichtet, alles in einem dezenten Mint, kombiniert mit Beige-Grau und einem hellen Vanille-Ton.


Auf der Ambiente hatte ich mich ja in das Utensilien-Töpchen verliebt. Aber im Katalog habe ich dann noch weitere ganz grandiose Dinge entdeckt.

Sehr verliebt bin ich in die Teekanne und die passenden Tassen:


Hier noch mal in Größer:


Und dann gibt es passend dazu auch noch Geschirrhandtücher, eine Schürze und so weiter. OH MEIN GOTT!


Da ich ja nun davon überzeugt bin, dass ich meine Küche in genau diesen Farben gestalten möchte (das wusste ich schon, bevor ich die Produkt kennengelernt habe, aber sie haben mich mehr als darin bestätigt), werden wohl ein paar dieser Schätzchen bei mir einziehen. Eventuell lasse ich mir damit jetzt doch noch etwas Zeit, denn die Küche will ja erst mal renoviert werden und wie war das mit Gardinen kaufen bevor das Haus gebaut ist...

Noch mehr Liebe
Aber dabei blieb es dann mit dem Katalog nicht. Denn T&G haben auch ganz viele grandiose Holzbrettchen. Für mich bisher eher ein funktionaler Gegenstand. Aber da musste ich meine Meinung jetzt ändern.

Im Katalog begann es mit diesen tollen runden Brettern. Rund, perfekt für einen Laib Brot oder sowas. Irgendwie ganz klassisch und durch die eingebrannte Schrift dann doch etwas ganz Besonderes.


"made with love" steht da und dann noch diese kleinen Herzchen. Ich bin ja eigentlich nicht der Typ Frau, der auf Rosa, Glitzer und Herzchen steht... aber in diesem Fall, so dezent und stilvoll, da kann selbst ich nicht widerstehen.


Und auch dabei blieb es nicht. Dann kamen die tollen länglichen Bretter. Ganz schlicht mit einem langen Griff und nur verziert durch diese feinen (Pinkte-)Linien oben und unten.


Und dann kam noch die Serie Baroque, die nun wirklich richtig schlicht und trotzdem wunderschön und stilvoll ist. Eine ganz tolle Optik, die fast schon zu schade ist um überhaupt darauf zu schneiden. ;-)


Und um noch mal das Klischee mit den Herzchen zu bedienen: Wenn das Brettchen ganz schlicht ist und keinen Schnickschnack hat, dann darf das Loch auch ein Herz sein. Das gibt dem Ganzen dann doch wieder etwas Besonderes. Irgendwie süß oder?


Ab ins Körbchen
Und wenn ich mich dann irgendwann für 1-2 der tollen Brettchen entschieden habe, dann muss ich mich auch noch mit den Körbchen auseinander setzen. Diese Körbe aus Draht sind einfach wunderschön und perfekt geeignet um Obst und Gemüse ordentlich und hübsch in der Küche aufzubewaren.


Hier gefällt mir zum Einen die Körbchen-Etagere in Weiß - wobei ich nicht weiß, ob ich so viel Obst daheim habe, damit ich das auch füllen könnte. Aber auch die einzelnen Körbchen in verschiedenen Größen finde ich ganz toll. Da mag ich ja fast die dunkle Variante lieber.

Oh weh, ihr seht, ich kann mich gar nicht entscheiden und bin ja fast schon froh, dass es wohl noch einen Moment dauert, bis die Produkte in Deutschland erhältlich sind. 

Und was sagt ihr? Ist das auch voll euer Ding oder würdet ihr eure Traumküche ganz anders einrichten?

Viele Grüße,
Stefanie

1 Kommentar:

  1. Tolle Sachen. Habe ich leider verpaßt, den Stand. Könnte mir aber auch vorstellen, die Sachen in meinem zukünftigen Laden zu verkaufen. Kannst du mir mal die Kontaktdaten schicken oder weißt du evtl. was über Einkaufskonditionen für Händler?

    Liebste Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...