Freitag, 21. August 2015

Buchvorstellung: Die Arena

Die Arena - Stephen King

Bild:



Seiten: 1296

Preis: 12,99€

Gelesen: Juli/August 2015

Worum geht's:
An einem ganz normalen Tag Mitten im Oktober senkt sich eine Kuppel über den Ort Chester's Mill. Dabei werden einige Menschen und Tiere getötet. Die Kleinstadt ist nun komplett von der Umwelt abgeschottet und ist fortan auf sich alleine gestellt. Während der Kontakt zur Außenwelt per Telefon und E-Mail noch möglich ist, gibt es physisch keine Möglichkeit die Arena zu verlassen.
Dies stellt die anwesenden Bewohner zunächst vor einfache Herausforderungen, doch als die ersten Personen beginnen ihren Vorteil aus der Situation zu schlagen spitzt sich die Lage zu.


Fazit:
Ich bin ja ein großer Stepehn King Fan und war sehr gespannt auf Die Aerna, immerhin wurde das Buch ja auch schon verfilmt. Und ich dachte mir vorher schon, dass die Grundgeschichte durchaus Potenzial für ein gutes Buch hat. Dies bewahrheitete sich dann auch.
King stellt plausibel da, wie die einzelnen Charaktere auf die neue Situation reagieren, wie am Anfang alles noch ungefährlich ist. Doch dann kippt die Situation immer mehr. Einzelne Personen begreifen die Kuppel als "ihre Chance". Da werden Propantanks gestohlen um die geheime Meth-Produktion am Laufen zu halten während im Krankenhaus nach und nach die lebensnotwendigen Geräte abgeschaltet werden müssen. Es werden Morde vertuscht und später anderen Bewohnern in die Schuhe geschoben um selbst mehr Macht zu erhalten.
Ich konnte mich super in die Situation hinein versetzen und man fragt sich unweigerlich, wie hätte ich reagiert. Durch die hohe Seitenzahl hat man auch lange Zeit um sich mit der Kleinstadt und deren Bewohnern vertraut zu machen. Am Ende fühlt man sich fast so als würde man selbst in Chester's Mill wohnen. Man ist kein unbeteiligter Leser mehr, man gehört dazu.
Das Buch ist wie immer spannend geschrieben und oft wundert man sich, wie kurze Zeit die Kuppel erst existiert und was in dieser kurzen Zeit schon passiert ist. In solchen Extremsituationen finde ich das aber mehr als realistisch und außerdem passiert natürlich viel gleichzeitig. 
Durch den großen Umfang hat mich das Buch auch eine Weile begleitet. Sonst sind meine Bücher nach dem Lesen immer noch wie neu. Dieses Exemplar war aber schon mit in Berlin, in Mailand auf der Expo, in Mallorca am Strand und diverse Tage mit in der Bahn und auf der Arbeit. Genau so sieht es nun auch aus. Die absolute Ausnahme in meinem Bücherregal, lies sich aber nicht vermeiden.


Bewertung:
 
Das Buch bekommt von mir 5 von 5 Sternen!


Buch kaufen:
Das Buch könnt ihr hier bei Amazon bestellen:


Liebe Grüße,
Stefanie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...