Samstag, 15. August 2015

Kleiner Waldspaziergang

Es ist schon 2 Wochen her, da habe ich einen ganz spontanen, eher ungeplanten Waldspaziergang gemacht. Es war ein Sonntagmorgen, das Wetter war schön und ich hoch motiviert mich mal wieder draußen zu bewegen.


Was kann man da besseres tun als in den Wald zu gehen und dort die frische Luft zu genießen? Bei all dem Grün, den singenden Vögeln und zirpenden Grillen und dann die Sonnenstrahlen, die durch die Blätter brechen.



Klingt super oder? Ja genau, zu schön um wahr zu sein. In Wirklichkeit war das Ganze etwas anders. Da ich euch nicht belügen möchte, hier die wahre Geschichte, denn auf Dassis Dreamworld ist ja bekanntlich nicht immer alles Friede, Freude, Eierkuchen:

Es war ein Sonntagmorgen und Stefanie dachte, sie könnte mal wieder Sport machen. Sonnenschein und so, alles wie beschrieben. Ich warf mich also in meine Fahrradklamotten, denn wer mich kennt, weiß, Joggen ist so gar nicht meins. Und auf ging's. 
Ich beschloss nicht so sehr auf Distanz zu fahren sondern lieber kreuz und quer durch den Wald zu radeln. Was ein Glück! Denn nach 25 Minuten hatte ich einen Platten. Einmal komplett pffffffft Luft raus. Keine Chance den Reifen wieder aufzupumpen. 
Und so begann mein kleiner ungeplanter Spaziergang durch den Wald. Ziemlich genau 1 Stunde bin ich gelaufen bis ich mein plattes Rad nach Hause geschoben hatte.


Aber hey, ich mache ja aus allem das Beste. Daher habe ich versucht den sonnigen Morgen und den schönen Wald zu genießen. Habe ein paar Fotos gemacht, Brombeeren gegessen und auf den Hinweis von Bella hing war ich danach noch ein paar Meter schwimmen und hatte damit den Triathlon perfekt. 

Na seht ihr, alles halb so schlimm. ;-)

Viele Grüße,
Stefanie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...