Donnerstag, 16. Dezember 2010

Schneeflöcken, Weißröckchen

Ich weiß, die Meisten haben schon die Nase schon voll vom kalten Weiß. Ich gebe zu, wenn man wegen dem Schnee im Stau steckt oder gar nicht erst vom Fleck kommt, am Bahnhof friert, weil der Zug nicht kommt oder auf die Nase fällt, ist das natürlich nicht schön. Ich liebe den Schnee trotzdem und habe dieses Jahr schon ein paar tolle Fotos davon machen können und zwar in Nahaufnahme. Aber seht am Besten einfach selbst:




Und ja, diese Bilder sind nach Feierabend mal eben spontan mit meiner kleinen Digitalkamera entstanden, nix Spiegelreflex und Makroobjektiv. Ich freu mich einfach immer wieder, was die kleine so alles drauf hat.

Filmen im Makrobereich kann sie leider nicht, sonst würde ich euch jetzt noch ein Filmchen präsentieren, wie eine einzelne Schneeflocke schmilzt. Sieht beeindruckend schön aus.

Ich hoffe, die Bilder gefallen euch. Und am Wochenende zeige ich euch den letzten Schwung meiner Weihnachtskarten. Alle 56 konnte ich leider nicht zusammen fotografieren, weil einige schon unterwegs oder verteilt sind, wird ja auch inzwischen Zeit.

Liebe Grüße,
Stefanie

Kommentare:

  1. Hallo Stefanie!
    Das sind wunderschöne Fotos.
    Einfach genial.

    AntwortenLöschen
  2. Hi,
    ich finde Schnee auch richtig toll und die einzelnen Kristalle sind für mich einfach nur perfekt und wunderschön!

    Einen wunderschönen Winter!
    Nadja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Steffi,
    das kann man ja kaum glauben, dass die Natur so tolle Schneekristalle vor Deine Tür gelegt hat - tolle Fotos.
    LG-Antje

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...