Freitag, 4. September 2015

[Hütte am See] Es passiert was

Ich habe euch ja schon von meinem Sommer 2015 erzählt. Wir haben im Frühjahr die Hütte am See abgerissen und warteten nun darauf, dass sie endlich neu gebaut wird. Und nun habe ich neue Bilder für euch.

Vorher
Hier erst mal noch die Vorher-Ansicht:


Das Grundstück am See, leer und dreckig: 


Es geht los
Und dann kam "das kleine Paket". Am 13.8. wurden die Einzelteile für die Hütte geliefert. Auf 2 Hängern wurden die Blockbohlen zum See gebracht. Und es sah da schon nach sehr viel Arbeit aus:



Zuerst musste der Boden vorbereitet werden. Mit Betonplatten und Bankirai-Holz wurde die Unterkonstruktion umgesetzt. Und dann kamen die untersten Bohlen. Ab da konnte man zumindest den Grundris der Hütte erkennen.


An dieser Stelle wurden dann auch die Stromkabel angelegt. Sie wurden im Holz verlegt und daher musste für jedes Kabel ein Loch in die Bohlen gebohrt werden. Ganz schön aufwändig. Daher dauerte es sehr lange bis man wirklich einen Fortschritt sehen konnte. Nachdem die Vorarbeiten donnerstags gemacht wurden, sah es am Freitagnachmittag erst so aus:


Ein Tag am See
Hier noch ein schickes Bild, das ich morgens am See aufgenommen habe. Die Sonne steht halbhoch über dem Wasser, es ist noch leicht neblig. Ich finde, die perfekte Morgenstimmung.


Ihr seht, es geht also voran. Das ganze Projekt zieht sich gefühlt ewig und die Hoffnung, dieses Jahr noch ein paar schöne Sommertage dort verbringen zu können. Bis die Hütte wirklich fertig ist wird es wohl noch dauern. Und langsam wird es dann ja doch deutlich Herbst. 

Ich halte euch auf dem Laufenden!

Viele Grüße,
Stefanie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...