Donnerstag, 27. Oktober 2011

BesserBloggen #11


Zu meinem BesserBloggen Artikel #10 bekam ich von Nicole per Kommentar einen wichtigen Hinweis, den ich hier nun aufgreifen möchte:

Natürlich ist es nach wie vor sinnvoll die Kommentarfunktion für jeden frei zu schalten, damit mögliche Kommentatoren nicht abgewiesen oder abgeschreckt werden. Ich habe ja behauptet, dass die Spam-Gefahr hier eher niedrig ist. Allerdings scheint sie bei „wichtigen“ Blogs mit vielen Lesern und Publikum aber weitaus höher zu sein. Nicole spricht von etwa 10 Spam-Kommentaren am Tag. Das ist natürlich viel.

Daher gebe ich an dieser Stelle gerne ihren Tipp weiter: Nutzt die Kommentarmoderation, die Blogger euch bietet. Ihr aktiviert sie unter Einstellungen --> Kommentare. Dann seht ihr im Dashboard oder werdet per Mail benachrichtigt (je nach Einstellung) sobald ihr einen neuen Kommentar bekommen habt und könnt dann im Einzelfall entscheiden, was veröffentlicht wird und was direkt im Müll landet. 


Das macht zugegeben ein wenig Arbeit, wenn es aber hilft euren Blog spamfrei und ohne fiese Kommentar zu halten, ist es auf jeden Fall Zeit, die sich zu investieren lohnt!

Ich gebe zu, bis ich überhaupt mal eine Spam-Nachricht oder einen fiesen Kommentar bekomme, werde ich diese Funktion noch ungenutzt lassen. Gut aber schon mal für uns alle zu wissen, dass es sie gibt und wo sie zu finden ist.

Danke noch mal, liebe Nicole, für den Hinweis. Und wenn sonst noch jemand weitere Tipps oder auch Kritik an meinen Vorschlägen hat, immer her damit!

Liebe Grüße,
Stefanie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freu mich sehr über die lieben Worte!

Viele Grüße,
Stefanie

Meine Blog-Liste

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...